Navigation

Programm der vergangenen drei Tage

Freitag, 27.Mai

  • 27. Mai 2016

    16:00

    La belle saison - Eine Sommerliebe

    Frankreich/Belgien 2015
    Regie: Catherine Corsini
    Buch: Catherine Corsini, Laurette Holmanns
    Kamera: Jeanne Lapoirie
    Musik: Grégoire Hetzel
    Darsteller: Cécile de France, Izïa Higelin, Noémie Lvovsky, Kévin Azaïs


    Frankreich 1971: Die 23-jährige Delphine ist nach Paris gezogen, um provinziellen Moralvorstellungen zu entkommen. Dort lernt sie eine Gruppe Frauen kennen, die sich in der Frauenrechtsbewegung engagieren – darunter die extrovertierte Carole, mit der sie eine Liebesbeziehung beginnt. Plötzlich jedoch erkrankt Delphines Vater, und sie muss zurück, um ihrer Mutter auf dem elterlichen Bauernhof zu helfen. Carole folgt ihr, doch allmählich werden beide mit der Realität ihrer Beziehung konfrontiert.

    106 Minuten

    Trailer ansehen

  • 27. Mai 2016

    18:30

    Ein Hologramm für den König

    Deutschland/Frankreich/Großbritannien/USA 2016
    Regie: Tom Tykwer
    Buch: Tom Tykwer
    Kamera: Frank Griebe
    Musik: Johnny Klimek, Tom Tykwer
    Darsteller: Tom Hanks, Alexander Black, Sarita Choudhury, Sidse Babette Knudsen


    In einer aufstrebenden saudi-arabischen Stadt, weit entfernt vom erschöpften, von der Rezession gebeutelten Amerika, unternimmt der strauchelnde Geschäftsmann Alan Clay den letzten Versuch, seinen Bankrott zu verhindern und die Collegegebühren seiner Tochter zu zahlen, um schlussendlich etwas Großes zu vollbringen. Adaption des Romans von Dave Eggers.

    98 Minuten

    Trailer ansehen

  • 27. Mai 2016

    20:30

    Frauen

    Deutschland 2016
    Regie: Nikolai Müllerschön
    Buch: Nikolai Müllerschön
    Kamera: Klaus Merkel
    Darsteller: Heiner Lauterbach, Martin Brambach, Blerim Destani, Victoria Mirovaya, Mark Keller, André Hennicke


    Der reiche Industrielle K.O. Schott wird vor einem wichtigen Termin versehentlich vom falschen Chauffeur – Rüdiger Kneppke – abgeholt. Der gebürtige Mazedonier Liz Tucha entscheidet sich im letzten Augenblick, seine Verlobte Aysche doch nicht zu ehelichen und entkommt ihrer blutrünstigen Verwandtschaft nur, indem er die Limousine mit Kneppke und Schott als Fluchtfahrzeug kidnappt. Unterwegs geraten drei völlig unterschiedliche das "andere Geschlecht" betreffende Philosophien aneinander. Komödie.

    90 Minuten

    Trailer ansehen

Samstag, 28.Mai

  • 28. Mai 2016

    16:00

    A Bigger Splash

    Italien/Frankreich 2015
    Regie: Luca Guadagnino
    Buch: David Kajganich
    Kamera: Yorick Le Saux
    Darsteller: Tilda Swinton, Ralph Fiennes, Dakota Johnson, Matthias Schoenaerts


    Das berühmte Künstlerpaar Marianne und Paul reist auf die idyllische Insel Pantelleria, um in Abgeschiedenheit einen romantischen Urlaub zu verbringen. Doch die Harmonie gerät in Gefahr, als die beiden unerwartet Besuch von ihrem alten Freund Harry und dessen Tochter Penelope bekommen. Während Paul bald der lasziven Ausstrahlung der jungen Frau verfällt, erwacht zwischen Marianne und Harry eine "alte Leidenschaft". Ein gefährlicher Sog zieht die vier in einen Abgrund aus Eifersucht, Leidenschaft und sexueller Obsession. Thriller.

    Trailer ansehen

  • 28. Mai 2016

    18:30

    La belle saison - Eine Sommerliebe

    Frankreich/Belgien 2015
    Regie: Catherine Corsini
    Buch: Catherine Corsini, Laurette Holmanns
    Kamera: Jeanne Lapoirie
    Musik: Grégoire Hetzel
    Darsteller: Cécile de France, Izïa Higelin, Noémie Lvovsky, Kévin Azaïs


    Frankreich 1971: Die 23-jährige Delphine ist nach Paris gezogen, um provinziellen Moralvorstellungen zu entkommen. Dort lernt sie eine Gruppe Frauen kennen, die sich in der Frauenrechtsbewegung engagieren – darunter die extrovertierte Carole, mit der sie eine Liebesbeziehung beginnt. Plötzlich jedoch erkrankt Delphines Vater, und sie muss zurück, um ihrer Mutter auf dem elterlichen Bauernhof zu helfen. Carole folgt ihr, doch allmählich werden beide mit der Realität ihrer Beziehung konfrontiert.

    106 Minuten

    Trailer ansehen

  • 28. Mai 2016

    20:30

    Ein Hologramm für den König

    Deutschland/Frankreich/Großbritannien/USA 2016
    Regie: Tom Tykwer
    Buch: Tom Tykwer
    Kamera: Frank Griebe
    Musik: Johnny Klimek, Tom Tykwer
    Darsteller: Tom Hanks, Alexander Black, Sarita Choudhury, Sidse Babette Knudsen


    In einer aufstrebenden saudi-arabischen Stadt, weit entfernt vom erschöpften, von der Rezession gebeutelten Amerika, unternimmt der strauchelnde Geschäftsmann Alan Clay den letzten Versuch, seinen Bankrott zu verhindern und die Collegegebühren seiner Tochter zu zahlen, um schlussendlich etwas Großes zu vollbringen. Adaption des Romans von Dave Eggers.

    98 Minuten

    Trailer ansehen

Sonntag, 29.Mai

  • 29. Mai 2016

    11:00

    Matinée – La belle saison - Eine Sommerliebe

    Frankreich/Belgien 2015
    Regie: Catherine Corsini
    Buch: Catherine Corsini, Laurette Holmanns
    Kamera: Jeanne Lapoirie
    Musik: Grégoire Hetzel
    Darsteller: Cécile de France, Izïa Higelin, Noémie Lvovsky, Kévin Azaïs


    Frankreich 1971: Die 23-jährige Delphine ist nach Paris gezogen, um provinziellen Moralvorstellungen zu entkommen. Dort lernt sie eine Gruppe Frauen kennen, die sich in der Frauenrechtsbewegung engagieren – darunter die extrovertierte Carole, mit der sie eine Liebesbeziehung beginnt. Plötzlich jedoch erkrankt Delphines Vater, und sie muss zurück, um ihrer Mutter auf dem elterlichen Bauernhof zu helfen. Carole folgt ihr, doch allmählich werden beide mit der Realität ihrer Beziehung konfrontiert.

    106 Minuten

    Trailer ansehen

  • 29. Mai 2016

    16:00

    Frauen

    Deutschland 2016
    Regie: Nikolai Müllerschön
    Buch: Nikolai Müllerschön
    Kamera: Klaus Merkel
    Darsteller: Heiner Lauterbach, Martin Brambach, Blerim Destani, Victoria Mirovaya, Mark Keller, André Hennicke


    Der reiche Industrielle K.O. Schott wird vor einem wichtigen Termin versehentlich vom falschen Chauffeur – Rüdiger Kneppke – abgeholt. Der gebürtige Mazedonier Liz Tucha entscheidet sich im letzten Augenblick, seine Verlobte Aysche doch nicht zu ehelichen und entkommt ihrer blutrünstigen Verwandtschaft nur, indem er die Limousine mit Kneppke und Schott als Fluchtfahrzeug kidnappt. Unterwegs geraten drei völlig unterschiedliche das "andere Geschlecht" betreffende Philosophien aneinander. Komödie.

    90 Minuten

    Trailer ansehen

  • 29. Mai 2016

    18:00

    Ein Hologramm für den König

    Deutschland/Frankreich/Großbritannien/USA 2016
    Regie: Tom Tykwer
    Buch: Tom Tykwer
    Kamera: Frank Griebe
    Musik: Johnny Klimek, Tom Tykwer
    Darsteller: Tom Hanks, Alexander Black, Sarita Choudhury, Sidse Babette Knudsen


    In einer aufstrebenden saudi-arabischen Stadt, weit entfernt vom erschöpften, von der Rezession gebeutelten Amerika, unternimmt der strauchelnde Geschäftsmann Alan Clay den letzten Versuch, seinen Bankrott zu verhindern und die Collegegebühren seiner Tochter zu zahlen, um schlussendlich etwas Großes zu vollbringen. Adaption des Romans von Dave Eggers.

    98 Minuten

    Trailer ansehen

  • 29. Mai 2016

    20:00

    A Bigger Splash

    Italien/Frankreich 2015
    Regie: Luca Guadagnino
    Buch: David Kajganich
    Kamera: Yorick Le Saux
    Darsteller: Tilda Swinton, Ralph Fiennes, Dakota Johnson, Matthias Schoenaerts


    Das berühmte Künstlerpaar Marianne und Paul reist auf die idyllische Insel Pantelleria, um in Abgeschiedenheit einen romantischen Urlaub zu verbringen. Doch die Harmonie gerät in Gefahr, als die beiden unerwartet Besuch von ihrem alten Freund Harry und dessen Tochter Penelope bekommen. Während Paul bald der lasziven Ausstrahlung der jungen Frau verfällt, erwacht zwischen Marianne und Harry eine "alte Leidenschaft". Ein gefährlicher Sog zieht die vier in einen Abgrund aus Eifersucht, Leidenschaft und sexueller Obsession. Thriller.

    Trailer ansehen

Seitenanfang

Wochenprogramm ab heute, den 30. Mai 2016

Montag, 30.Mai

  • 30. Mai 2016

    18:00

    Ein Hologramm für den König

    Deutschland/Frankreich/Großbritannien/USA 2016
    Regie: Tom Tykwer
    Buch: Tom Tykwer
    Kamera: Frank Griebe
    Musik: Johnny Klimek, Tom Tykwer
    Darsteller: Tom Hanks, Alexander Black, Sarita Choudhury, Sidse Babette Knudsen


    In einer aufstrebenden saudi-arabischen Stadt, weit entfernt vom erschöpften, von der Rezession gebeutelten Amerika, unternimmt der strauchelnde Geschäftsmann Alan Clay den letzten Versuch, seinen Bankrott zu verhindern und die Collegegebühren seiner Tochter zu zahlen, um schlussendlich etwas Großes zu vollbringen. Adaption des Romans von Dave Eggers.

    98 Minuten

    Trailer ansehen

  • 30. Mai 2016

    20:30

    La belle saison - Eine Sommerliebe

    Frankreich/Belgien 2015
    Regie: Catherine Corsini
    Buch: Catherine Corsini, Laurette Holmanns
    Kamera: Jeanne Lapoirie
    Musik: Grégoire Hetzel
    Darsteller: Cécile de France, Izïa Higelin, Noémie Lvovsky, Kévin Azaïs


    Frankreich 1971: Die 23-jährige Delphine ist nach Paris gezogen, um provinziellen Moralvorstellungen zu entkommen. Dort lernt sie eine Gruppe Frauen kennen, die sich in der Frauenrechtsbewegung engagieren – darunter die extrovertierte Carole, mit der sie eine Liebesbeziehung beginnt. Plötzlich jedoch erkrankt Delphines Vater, und sie muss zurück, um ihrer Mutter auf dem elterlichen Bauernhof zu helfen. Carole folgt ihr, doch allmählich werden beide mit der Realität ihrer Beziehung konfrontiert.

    106 Minuten

    Trailer ansehen

Dienstag, 31.Mai

  • 31. Mai 2016

    16:00

    Kaffeeklatsch – La belle saison - Eine Sommerliebe

    Frankreich/Belgien 2015
    Regie: Catherine Corsini
    Buch: Catherine Corsini, Laurette Holmanns
    Kamera: Jeanne Lapoirie
    Musik: Grégoire Hetzel
    Darsteller: Cécile de France, Izïa Higelin, Noémie Lvovsky, Kévin Azaïs


    Frankreich 1971: Die 23-jährige Delphine ist nach Paris gezogen, um provinziellen Moralvorstellungen zu entkommen. Dort lernt sie eine Gruppe Frauen kennen, die sich in der Frauenrechtsbewegung engagieren – darunter die extrovertierte Carole, mit der sie eine Liebesbeziehung beginnt. Plötzlich jedoch erkrankt Delphines Vater, und sie muss zurück, um ihrer Mutter auf dem elterlichen Bauernhof zu helfen. Carole folgt ihr, doch allmählich werden beide mit der Realität ihrer Beziehung konfrontiert.

    106 Minuten

    Trailer ansehen

  • 31. Mai 2016

    18:00

    Frauen

    Deutschland 2016
    Regie: Nikolai Müllerschön
    Buch: Nikolai Müllerschön
    Kamera: Klaus Merkel
    Darsteller: Heiner Lauterbach, Martin Brambach, Blerim Destani, Victoria Mirovaya, Mark Keller, André Hennicke


    Der reiche Industrielle K.O. Schott wird vor einem wichtigen Termin versehentlich vom falschen Chauffeur – Rüdiger Kneppke – abgeholt. Der gebürtige Mazedonier Liz Tucha entscheidet sich im letzten Augenblick, seine Verlobte Aysche doch nicht zu ehelichen und entkommt ihrer blutrünstigen Verwandtschaft nur, indem er die Limousine mit Kneppke und Schott als Fluchtfahrzeug kidnappt. Unterwegs geraten drei völlig unterschiedliche das "andere Geschlecht" betreffende Philosophien aneinander. Komödie.

    90 Minuten

    Trailer ansehen

  • 31. Mai 2016

    20:30

    A Bigger Splash

    Italien/Frankreich 2015
    Regie: Luca Guadagnino
    Buch: David Kajganich
    Kamera: Yorick Le Saux
    Darsteller: Tilda Swinton, Ralph Fiennes, Dakota Johnson, Matthias Schoenaerts


    Das berühmte Künstlerpaar Marianne und Paul reist auf die idyllische Insel Pantelleria, um in Abgeschiedenheit einen romantischen Urlaub zu verbringen. Doch die Harmonie gerät in Gefahr, als die beiden unerwartet Besuch von ihrem alten Freund Harry und dessen Tochter Penelope bekommen. Während Paul bald der lasziven Ausstrahlung der jungen Frau verfällt, erwacht zwischen Marianne und Harry eine "alte Leidenschaft". Ein gefährlicher Sog zieht die vier in einen Abgrund aus Eifersucht, Leidenschaft und sexueller Obsession. Thriller.

    Trailer ansehen

Mittwoch, 01.Juni

  • 01. Juni 2016

    18:00

    A Bigger Splash

    Italien/Frankreich 2015
    Regie: Luca Guadagnino
    Buch: David Kajganich
    Kamera: Yorick Le Saux
    Darsteller: Tilda Swinton, Ralph Fiennes, Dakota Johnson, Matthias Schoenaerts


    Das berühmte Künstlerpaar Marianne und Paul reist auf die idyllische Insel Pantelleria, um in Abgeschiedenheit einen romantischen Urlaub zu verbringen. Doch die Harmonie gerät in Gefahr, als die beiden unerwartet Besuch von ihrem alten Freund Harry und dessen Tochter Penelope bekommen. Während Paul bald der lasziven Ausstrahlung der jungen Frau verfällt, erwacht zwischen Marianne und Harry eine "alte Leidenschaft". Ein gefährlicher Sog zieht die vier in einen Abgrund aus Eifersucht, Leidenschaft und sexueller Obsession. Thriller.

    Trailer ansehen

  • 01. Juni 2016

    20:30

    Frauen

    Deutschland 2016
    Regie: Nikolai Müllerschön
    Buch: Nikolai Müllerschön
    Kamera: Klaus Merkel
    Darsteller: Heiner Lauterbach, Martin Brambach, Blerim Destani, Victoria Mirovaya, Mark Keller, André Hennicke


    Der reiche Industrielle K.O. Schott wird vor einem wichtigen Termin versehentlich vom falschen Chauffeur – Rüdiger Kneppke – abgeholt. Der gebürtige Mazedonier Liz Tucha entscheidet sich im letzten Augenblick, seine Verlobte Aysche doch nicht zu ehelichen und entkommt ihrer blutrünstigen Verwandtschaft nur, indem er die Limousine mit Kneppke und Schott als Fluchtfahrzeug kidnappt. Unterwegs geraten drei völlig unterschiedliche das "andere Geschlecht" betreffende Philosophien aneinander. Komödie.

    90 Minuten

    Trailer ansehen

Donnerstag, 02.Juni

  • 02. Juni 2016

    16:00

    Junges Licht

    Deutschland 2016
    Regie: Adolf Winkelmann
    Buch: Nils Beckmann, Till Beckmann, Adolf Winkelmann
    Kamera: David Slama
    Musik: Tommy Finke
    Darsteller: Oscar Brose, Charly Hübner, Peter Lohmeyer, Lina Beckmann, Caroline Peters


    Die 60er Jahre, ein Sommer im Ruhrgebiet. Die Gastarbeiter sind schon da und Tante-Emma-Läden noch rentabel. Während die Männer malochen, vertreiben sich die Jungen ihre Zeit mit Zigaretten, Bier und Obszönitäten. Der 12-jährige Julian ist anders. Er kümmert sich liebevoll um seine Schwester, schmiert Brote für den Vater und dient in der Messe. Mit Neugier beobachtet er, was um ihn herum geschieht. Besonders angetan hat es ihm die Nachbarstochter Marusha, die jedoch nicht nur ihn fasziniert. Nach dem gleichnamigen Roman von Ralf Rothmann.

    122 Minuten

    Trailer ansehen

  • 02. Juni 2016

    18:30

    Die Poesie des Unendlichen

    Großbritannien 2015
    Regie: Matthew Brown
    Buch: Matthew Brown
    Kamera: Larry Smith
    Musik: Coby Brown
    Darsteller: Dev Patel, Jeremy Irons, Stephen Fry, Toby Jones


    Im kolonialen Indien des Jahres 1913 arbeitet der 25-jährige Srinavasa Ramanujan als Büroangestellter. Seine Berufung ist jedoch die Mathematik. Entschlossen, seine Hingabe an die Zahlen in die Tat umzusetzen, schreibt Ramanujan an G. H. Hardy, einen bedeutenden Mathematikprofessor in Cambridge. Dieser erkennt Ramanujans Brillanz und setzt gegen Widerstände aus den eigenen Reihen durch, den "Rohdiamanten" nach Cambridge zu bringen. Biopic nach dem gleichnamigen Buch von Robert Kanigel.

    109 Minuten

    Trailer ansehen

  • 02. Juni 2016

    20:45

    Happy Hour

    Deutschland/Irland 2015
    Regie: Franz Müller
    Buch: Franz Müller
    Kamera: Bernhard Keller
    Musik: Cherilyn MacNeil
    Darsteller: Alexander Hörbe, Mehdi Nebbou, Simon Licht, Susan Swanton, Christine Deady


    "Happy Hour" ist die Bezeichnung für das regelmäßige Schäferstündchen von HCs Frau und deren Liebhaber, wie der gehörnte Ehemann zufällig erfährt. Seine Jugendfreunde Wolfgang und Nic fühlen sich berufen, HC und seine Männlichkeit zu retten. So fliegt das ungleiche Trio zu einem Kurztripp in Wolfgangs Cottage in Irland, wo sie es ordentlich krachen lassen wollen. Doch vor Ort erlebt ihre Freundschaft eine Zerreißprobe. Tragikomödie

    95 Minuten

    Trailer ansehen

Freitag, 03.Juni

  • 03. Juni 2016

    16:00

    Happy Hour

    Deutschland/Irland 2015
    Regie: Franz Müller
    Buch: Franz Müller
    Kamera: Bernhard Keller
    Musik: Cherilyn MacNeil
    Darsteller: Alexander Hörbe, Mehdi Nebbou, Simon Licht, Susan Swanton, Christine Deady


    "Happy Hour" ist die Bezeichnung für das regelmäßige Schäferstündchen von HCs Frau und deren Liebhaber, wie der gehörnte Ehemann zufällig erfährt. Seine Jugendfreunde Wolfgang und Nic fühlen sich berufen, HC und seine Männlichkeit zu retten. So fliegt das ungleiche Trio zu einem Kurztripp in Wolfgangs Cottage in Irland, wo sie es ordentlich krachen lassen wollen. Doch vor Ort erlebt ihre Freundschaft eine Zerreißprobe. Tragikomödie

    95 Minuten

    Trailer ansehen

  • 03. Juni 2016

    18:00

    Die Poesie des Unendlichen

    Großbritannien 2015
    Regie: Matthew Brown
    Buch: Matthew Brown
    Kamera: Larry Smith
    Musik: Coby Brown
    Darsteller: Dev Patel, Jeremy Irons, Stephen Fry, Toby Jones


    Im kolonialen Indien des Jahres 1913 arbeitet der 25-jährige Srinavasa Ramanujan als Büroangestellter. Seine Berufung ist jedoch die Mathematik. Entschlossen, seine Hingabe an die Zahlen in die Tat umzusetzen, schreibt Ramanujan an G. H. Hardy, einen bedeutenden Mathematikprofessor in Cambridge. Dieser erkennt Ramanujans Brillanz und setzt gegen Widerstände aus den eigenen Reihen durch, den "Rohdiamanten" nach Cambridge zu bringen. Biopic nach dem gleichnamigen Buch von Robert Kanigel.

    109 Minuten

    Trailer ansehen

  • 03. Juni 2016

    20:45

    Colonia Dignidad - Es gibt kein Zurück

    Deutschland/Luxemburg/Frankreich 2015
    Buch: Florian Gallenberger, Torsten Wenzel
    Kamera: Kolja Brandt
    Musik: André Dziezuk, Fernando Velázquez
    Darsteller: Emma Watson, Daniel Brühl, Michael Nyqvist


    Chile, 1973: Lena und Daniel geraten während des Militärputsches in die Fänge der Geheimpolizei. Daniel wird verschleppt und Lena findet heraus, dass er in der hermetisch abgeriegelten Colonia Dignidad im Süden Chiles festgehalten wird. Nach außen ein deutsches Musterdorf unter der Führung des Laienpredigers Paul Schäfer, kollaboriert die Colonia in Wahrheit mit Diktator Pinochet und lässt ihn dort politische Gefangene foltern und töten. Lena beschließt, sich der berüchtigten Sekte anzuschließen, um Daniel zu befreien. Thriller.

    110 Minuten

    Trailer ansehen

Samstag, 04.Juni

  • 04. Juni 2016

    16:00

    Die Poesie des Unendlichen

    Großbritannien 2015
    Regie: Matthew Brown
    Buch: Matthew Brown
    Kamera: Larry Smith
    Musik: Coby Brown
    Darsteller: Dev Patel, Jeremy Irons, Stephen Fry, Toby Jones


    Im kolonialen Indien des Jahres 1913 arbeitet der 25-jährige Srinavasa Ramanujan als Büroangestellter. Seine Berufung ist jedoch die Mathematik. Entschlossen, seine Hingabe an die Zahlen in die Tat umzusetzen, schreibt Ramanujan an G. H. Hardy, einen bedeutenden Mathematikprofessor in Cambridge. Dieser erkennt Ramanujans Brillanz und setzt gegen Widerstände aus den eigenen Reihen durch, den "Rohdiamanten" nach Cambridge zu bringen. Biopic nach dem gleichnamigen Buch von Robert Kanigel.

    109 Minuten

    Trailer ansehen

  • 04. Juni 2016

    18:30

    Junges Licht

    Deutschland 2016
    Regie: Adolf Winkelmann
    Buch: Nils Beckmann, Till Beckmann, Adolf Winkelmann
    Kamera: David Slama
    Musik: Tommy Finke
    Darsteller: Oscar Brose, Charly Hübner, Peter Lohmeyer, Lina Beckmann, Caroline Peters


    Die 60er Jahre, ein Sommer im Ruhrgebiet. Die Gastarbeiter sind schon da und Tante-Emma-Läden noch rentabel. Während die Männer malochen, vertreiben sich die Jungen ihre Zeit mit Zigaretten, Bier und Obszönitäten. Der 12-jährige Julian ist anders. Er kümmert sich liebevoll um seine Schwester, schmiert Brote für den Vater und dient in der Messe. Mit Neugier beobachtet er, was um ihn herum geschieht. Besonders angetan hat es ihm die Nachbarstochter Marusha, die jedoch nicht nur ihn fasziniert. Nach dem gleichnamigen Roman von Ralf Rothmann.

    122 Minuten

    Trailer ansehen

  • 04. Juni 2016

    21:00

    Happy Hour

    Deutschland/Irland 2015
    Regie: Franz Müller
    Buch: Franz Müller
    Kamera: Bernhard Keller
    Musik: Cherilyn MacNeil
    Darsteller: Alexander Hörbe, Mehdi Nebbou, Simon Licht, Susan Swanton, Christine Deady


    "Happy Hour" ist die Bezeichnung für das regelmäßige Schäferstündchen von HCs Frau und deren Liebhaber, wie der gehörnte Ehemann zufällig erfährt. Seine Jugendfreunde Wolfgang und Nic fühlen sich berufen, HC und seine Männlichkeit zu retten. So fliegt das ungleiche Trio zu einem Kurztripp in Wolfgangs Cottage in Irland, wo sie es ordentlich krachen lassen wollen. Doch vor Ort erlebt ihre Freundschaft eine Zerreißprobe. Tragikomödie

    95 Minuten

    Trailer ansehen

Sonntag, 05.Juni

  • 05. Juni 2016

    11:00

    Matinée – Junges Licht

    Deutschland 2016
    Regie: Adolf Winkelmann
    Buch: Nils Beckmann, Till Beckmann, Adolf Winkelmann
    Kamera: David Slama
    Musik: Tommy Finke
    Darsteller: Oscar Brose, Charly Hübner, Peter Lohmeyer, Lina Beckmann, Caroline Peters


    Die 60er Jahre, ein Sommer im Ruhrgebiet. Die Gastarbeiter sind schon da und Tante-Emma-Läden noch rentabel. Während die Männer malochen, vertreiben sich die Jungen ihre Zeit mit Zigaretten, Bier und Obszönitäten. Der 12-jährige Julian ist anders. Er kümmert sich liebevoll um seine Schwester, schmiert Brote für den Vater und dient in der Messe. Mit Neugier beobachtet er, was um ihn herum geschieht. Besonders angetan hat es ihm die Nachbarstochter Marusha, die jedoch nicht nur ihn fasziniert. Nach dem gleichnamigen Roman von Ralf Rothmann.

    122 Minuten

    Trailer ansehen

  • 05. Juni 2016

    16:00

    Colonia Dignidad - Es gibt kein Zurück

    Deutschland/Luxemburg/Frankreich 2015
    Buch: Florian Gallenberger, Torsten Wenzel
    Kamera: Kolja Brandt
    Musik: André Dziezuk, Fernando Velázquez
    Darsteller: Emma Watson, Daniel Brühl, Michael Nyqvist


    Chile, 1973: Lena und Daniel geraten während des Militärputsches in die Fänge der Geheimpolizei. Daniel wird verschleppt und Lena findet heraus, dass er in der hermetisch abgeriegelten Colonia Dignidad im Süden Chiles festgehalten wird. Nach außen ein deutsches Musterdorf unter der Führung des Laienpredigers Paul Schäfer, kollaboriert die Colonia in Wahrheit mit Diktator Pinochet und lässt ihn dort politische Gefangene foltern und töten. Lena beschließt, sich der berüchtigten Sekte anzuschließen, um Daniel zu befreien. Thriller.

    110 Minuten

    Trailer ansehen

  • 05. Juni 2016

    18:30

    Happy Hour

    Deutschland/Irland 2015
    Regie: Franz Müller
    Buch: Franz Müller
    Kamera: Bernhard Keller
    Musik: Cherilyn MacNeil
    Darsteller: Alexander Hörbe, Mehdi Nebbou, Simon Licht, Susan Swanton, Christine Deady


    "Happy Hour" ist die Bezeichnung für das regelmäßige Schäferstündchen von HCs Frau und deren Liebhaber, wie der gehörnte Ehemann zufällig erfährt. Seine Jugendfreunde Wolfgang und Nic fühlen sich berufen, HC und seine Männlichkeit zu retten. So fliegt das ungleiche Trio zu einem Kurztripp in Wolfgangs Cottage in Irland, wo sie es ordentlich krachen lassen wollen. Doch vor Ort erlebt ihre Freundschaft eine Zerreißprobe. Tragikomödie

    95 Minuten

    Trailer ansehen

  • 05. Juni 2016

    20:30

    Die Poesie des Unendlichen

    Großbritannien 2015
    Regie: Matthew Brown
    Buch: Matthew Brown
    Kamera: Larry Smith
    Musik: Coby Brown
    Darsteller: Dev Patel, Jeremy Irons, Stephen Fry, Toby Jones


    Im kolonialen Indien des Jahres 1913 arbeitet der 25-jährige Srinavasa Ramanujan als Büroangestellter. Seine Berufung ist jedoch die Mathematik. Entschlossen, seine Hingabe an die Zahlen in die Tat umzusetzen, schreibt Ramanujan an G. H. Hardy, einen bedeutenden Mathematikprofessor in Cambridge. Dieser erkennt Ramanujans Brillanz und setzt gegen Widerstände aus den eigenen Reihen durch, den "Rohdiamanten" nach Cambridge zu bringen. Biopic nach dem gleichnamigen Buch von Robert Kanigel.

    109 Minuten

    Trailer ansehen

Seitenanfang

Programm ab 06. Juni 2016

Montag, 06.Juni

  • 06. Juni 2016

    18:00

    Happy Hour

    Deutschland/Irland 2015
    Regie: Franz Müller
    Buch: Franz Müller
    Kamera: Bernhard Keller
    Musik: Cherilyn MacNeil
    Darsteller: Alexander Hörbe, Mehdi Nebbou, Simon Licht, Susan Swanton, Christine Deady


    "Happy Hour" ist die Bezeichnung für das regelmäßige Schäferstündchen von HCs Frau und deren Liebhaber, wie der gehörnte Ehemann zufällig erfährt. Seine Jugendfreunde Wolfgang und Nic fühlen sich berufen, HC und seine Männlichkeit zu retten. So fliegt das ungleiche Trio zu einem Kurztripp in Wolfgangs Cottage in Irland, wo sie es ordentlich krachen lassen wollen. Doch vor Ort erlebt ihre Freundschaft eine Zerreißprobe. Tragikomödie

    95 Minuten

    Trailer ansehen

  • 06. Juni 2016

    20:30

    Junges Licht

    Deutschland 2016
    Regie: Adolf Winkelmann
    Buch: Nils Beckmann, Till Beckmann, Adolf Winkelmann
    Kamera: David Slama
    Musik: Tommy Finke
    Darsteller: Oscar Brose, Charly Hübner, Peter Lohmeyer, Lina Beckmann, Caroline Peters


    Die 60er Jahre, ein Sommer im Ruhrgebiet. Die Gastarbeiter sind schon da und Tante-Emma-Läden noch rentabel. Während die Männer malochen, vertreiben sich die Jungen ihre Zeit mit Zigaretten, Bier und Obszönitäten. Der 12-jährige Julian ist anders. Er kümmert sich liebevoll um seine Schwester, schmiert Brote für den Vater und dient in der Messe. Mit Neugier beobachtet er, was um ihn herum geschieht. Besonders angetan hat es ihm die Nachbarstochter Marusha, die jedoch nicht nur ihn fasziniert. Nach dem gleichnamigen Roman von Ralf Rothmann.

    122 Minuten

    Trailer ansehen

Dienstag, 07.Juni

  • 07. Juni 2016

    16:00

    Kaffeeklatsch – Die Poesie des Unendlichen

    Großbritannien 2015
    Regie: Matthew Brown
    Buch: Matthew Brown
    Kamera: Larry Smith
    Musik: Coby Brown
    Darsteller: Dev Patel, Jeremy Irons, Stephen Fry, Toby Jones


    Im kolonialen Indien des Jahres 1913 arbeitet der 25-jährige Srinavasa Ramanujan als Büroangestellter. Seine Berufung ist jedoch die Mathematik. Entschlossen, seine Hingabe an die Zahlen in die Tat umzusetzen, schreibt Ramanujan an G. H. Hardy, einen bedeutenden Mathematikprofessor in Cambridge. Dieser erkennt Ramanujans Brillanz und setzt gegen Widerstände aus den eigenen Reihen durch, den "Rohdiamanten" nach Cambridge zu bringen. Biopic nach dem gleichnamigen Buch von Robert Kanigel.

    109 Minuten

    Trailer ansehen

  • 07. Juni 2016

    18:15

    Junges Licht

    Deutschland 2016
    Regie: Adolf Winkelmann
    Buch: Nils Beckmann, Till Beckmann, Adolf Winkelmann
    Kamera: David Slama
    Musik: Tommy Finke
    Darsteller: Oscar Brose, Charly Hübner, Peter Lohmeyer, Lina Beckmann, Caroline Peters


    Die 60er Jahre, ein Sommer im Ruhrgebiet. Die Gastarbeiter sind schon da und Tante-Emma-Läden noch rentabel. Während die Männer malochen, vertreiben sich die Jungen ihre Zeit mit Zigaretten, Bier und Obszönitäten. Der 12-jährige Julian ist anders. Er kümmert sich liebevoll um seine Schwester, schmiert Brote für den Vater und dient in der Messe. Mit Neugier beobachtet er, was um ihn herum geschieht. Besonders angetan hat es ihm die Nachbarstochter Marusha, die jedoch nicht nur ihn fasziniert. Nach dem gleichnamigen Roman von Ralf Rothmann.

    122 Minuten

    Trailer ansehen

  • 07. Juni 2016

    20:45

    Happy Hour

    Deutschland/Irland 2015
    Regie: Franz Müller
    Buch: Franz Müller
    Kamera: Bernhard Keller
    Musik: Cherilyn MacNeil
    Darsteller: Alexander Hörbe, Mehdi Nebbou, Simon Licht, Susan Swanton, Christine Deady


    "Happy Hour" ist die Bezeichnung für das regelmäßige Schäferstündchen von HCs Frau und deren Liebhaber, wie der gehörnte Ehemann zufällig erfährt. Seine Jugendfreunde Wolfgang und Nic fühlen sich berufen, HC und seine Männlichkeit zu retten. So fliegt das ungleiche Trio zu einem Kurztripp in Wolfgangs Cottage in Irland, wo sie es ordentlich krachen lassen wollen. Doch vor Ort erlebt ihre Freundschaft eine Zerreißprobe. Tragikomödie

    95 Minuten

    Trailer ansehen

Mittwoch, 08.Juni

  • 08. Juni 2016

    18:00

    Junges Licht

    Deutschland 2016
    Regie: Adolf Winkelmann
    Buch: Nils Beckmann, Till Beckmann, Adolf Winkelmann
    Kamera: David Slama
    Musik: Tommy Finke
    Darsteller: Oscar Brose, Charly Hübner, Peter Lohmeyer, Lina Beckmann, Caroline Peters


    Die 60er Jahre, ein Sommer im Ruhrgebiet. Die Gastarbeiter sind schon da und Tante-Emma-Läden noch rentabel. Während die Männer malochen, vertreiben sich die Jungen ihre Zeit mit Zigaretten, Bier und Obszönitäten. Der 12-jährige Julian ist anders. Er kümmert sich liebevoll um seine Schwester, schmiert Brote für den Vater und dient in der Messe. Mit Neugier beobachtet er, was um ihn herum geschieht. Besonders angetan hat es ihm die Nachbarstochter Marusha, die jedoch nicht nur ihn fasziniert. Nach dem gleichnamigen Roman von Ralf Rothmann.

    122 Minuten

    Trailer ansehen

  • 08. Juni 2016

    20:30

    Die Poesie des Unendlichen

    Großbritannien 2015
    Regie: Matthew Brown
    Buch: Matthew Brown
    Kamera: Larry Smith
    Musik: Coby Brown
    Darsteller: Dev Patel, Jeremy Irons, Stephen Fry, Toby Jones


    Im kolonialen Indien des Jahres 1913 arbeitet der 25-jährige Srinavasa Ramanujan als Büroangestellter. Seine Berufung ist jedoch die Mathematik. Entschlossen, seine Hingabe an die Zahlen in die Tat umzusetzen, schreibt Ramanujan an G. H. Hardy, einen bedeutenden Mathematikprofessor in Cambridge. Dieser erkennt Ramanujans Brillanz und setzt gegen Widerstände aus den eigenen Reihen durch, den "Rohdiamanten" nach Cambridge zu bringen. Biopic nach dem gleichnamigen Buch von Robert Kanigel.

    109 Minuten

    Trailer ansehen

Donnerstag, 09.Juni

  • 09. Juni 2016

    16:00

    Kaffeeklatsch – Monsieur Chocolat

    Frankreich 2015
    Regie: Roschdy Sem
    Buch: Cyril Gely, Olivier Gorce, Gérard Noiriel, Roschdy Zem
    Kamera: Thomas Letellier
    Musik: Gabriel Yared
    Darsteller: Omar Sy, James Thierrée, Clotilde Hesme, Olivier Gourmet


    Im Frankreich der Belle Epoque entdeckt der Clown Footit das Talent des aus der Sklaverei entflohenen Chocolat. Die beiden Außenseiter entwickeln eine gemeinsame Bühnenshow, die schnell zu einem Zuschauermagneten wird, selbst in den größten Zirkushäusern von Paris. Der Film erzählt die wahre Geschichte von Raphaël Padilla, der als erster schwarzer Künstler auf einer französischen Bühne zu großem Ruhm und Reichtum gelangte und beides wieder verlor.

    120 Minuten

    Trailer ansehen

  • 09. Juni 2016

    18:30

    Nur Fliegen ist schöner

    Frankreich 2015
    Regie: Bruno Podalydès
    Buch: Bruno Podalydès
    Kamera: Claire Mathon
    Darsteller: Bruno Podalydès, Sandrine Kiberlain, Agnès Jaoui, Vimala Pons


    Grafikdesigner Michel, 50, verheiratet, die Kinder aus dem Haus, steckt in seiner täglichen Routine fest. Nach der Arbeit träumt er von einem anderen Leben. Eines Tages stößt er zufällig auf das Foto eines Kajaks. Begeistert baut er selbst eines und begibt sich auf Flussreise - mit Genehmigung seiner Frau Rachelle. Die ahnt, dass Michels Auszeit ihr gemeinsames Leben komplett auf den Kopf stellen könnte. Wirklich trifft Michel bei seiner ersten Rast in Laetitias Ausflugslokal auf eine ländliche, exzentrische Bohème. Komödie.

    105 Minuten

    Trailer ansehen

  • 09. Juni 2016

    20:30

    Remainder

    Großbritannien/Deutschland 2015
    Regie: Omer Fast
    Buch: Omer Fast
    Kamera: Lukas Strebel
    Darsteller: Tom Sturridge, Cush Jumbo, Ed Speleers, Danny Webb


    Nachdem er sein Gedächtnis bei einem Unfall verloren hat, versucht ein junger Mann, sich selbst zu verstehen, indem er in seine bruchstückhafte Erinnerung eintaucht. 8,5 Millionen Pfund Schadensersatz, die er unter der Maßgabe des Stillschweigens erhalten hat, ermöglichen es ihm, sich immer obsessiver eine Identität zu schaffen, in der sich die mögliche Vergangenheit in der Gegenwart realisiert. Nach dem Roman "8 1/2 Millionen" von Tom McCarthy.

    104 Minuten

    Trailer ansehen

Freitag, 10.Juni

  • 10. Juni 2016

    16:00

    Nur Fliegen ist schöner

    Frankreich 2015
    Regie: Bruno Podalydès
    Buch: Bruno Podalydès
    Kamera: Claire Mathon
    Darsteller: Bruno Podalydès, Sandrine Kiberlain, Agnès Jaoui, Vimala Pons


    Grafikdesigner Michel, 50, verheiratet, die Kinder aus dem Haus, steckt in seiner täglichen Routine fest. Nach der Arbeit träumt er von einem anderen Leben. Eines Tages stößt er zufällig auf das Foto eines Kajaks. Begeistert baut er selbst eines und begibt sich auf Flussreise - mit Genehmigung seiner Frau Rachelle. Die ahnt, dass Michels Auszeit ihr gemeinsames Leben komplett auf den Kopf stellen könnte. Wirklich trifft Michel bei seiner ersten Rast in Laetitias Ausflugslokal auf eine ländliche, exzentrische Bohème. Komödie.

    105 Minuten

    Trailer ansehen

  • 10. Juni 2016

    18:00

    Mängelexemplar

    Deutschland 2016
    Regie: Laura Lackmann
    Buch: Laura Lackmann
    Kamera: Sten Mende
    Musik: Jan Weigel
    Darsteller: Claudia Eisinger, Katja Riemann, Laura Tonke, Barbara Schöne


    Mit Karo stimmt etwas nicht - sie ist ungeduldig, viel zu emotional und hat sich nicht unter Kontrolle. Als sie deswegen ihren Job verliert und selbst ihre beste Freundin nichts mehr von ihr wissen will, wird ihr klar, dass sich etwas ändern muss. Voller Übereifer stürzt sie sich in eine Therapie und macht gerade deshalb alles falsch. Als daraufhin ihr Freund mit ihr Schluss macht, wird es ernst. In die Depression getrieben muss sie feststellen, dass es nicht leicht ist, ein Problem zu lösen, wenn man es selbst ist. Nach dem gleichnamigen Roman von Sarah Kuttner.

    112 Minuten

    Trailer ansehen

  • 10. Juni 2016

    20:30

    Auf vielfachen Wuinsch noch einmal am: 3.+5.+10.Juni – Colonia Dignidad - Es gibt kein Zurück

    Deutschland/Luxemburg/Frankreich 2015
    Buch: Florian Gallenberger, Torsten Wenzel
    Kamera: Kolja Brandt
    Musik: André Dziezuk, Fernando Velázquez
    Darsteller: Emma Watson, Daniel Brühl, Michael Nyqvist


    Chile, 1973: Lena und Daniel geraten während des Militärputsches in die Fänge der Geheimpolizei. Daniel wird verschleppt und Lena findet heraus, dass er in der hermetisch abgeriegelten Colonia Dignidad im Süden Chiles festgehalten wird. Nach außen ein deutsches Musterdorf unter der Führung des Laienpredigers Paul Schäfer, kollaboriert die Colonia in Wahrheit mit Diktator Pinochet und lässt ihn dort politische Gefangene foltern und töten. Lena beschließt, sich der berüchtigten Sekte anzuschließen, um Daniel zu befreien. Thriller.

    110 Minuten

    Trailer ansehen

Samstag, 11.Juni

  • 11. Juni 2016

    16:00

    Mängelexemplar

    Deutschland 2016
    Regie: Laura Lackmann
    Buch: Laura Lackmann
    Kamera: Sten Mende
    Musik: Jan Weigel
    Darsteller: Claudia Eisinger, Katja Riemann, Laura Tonke, Barbara Schöne


    Mit Karo stimmt etwas nicht - sie ist ungeduldig, viel zu emotional und hat sich nicht unter Kontrolle. Als sie deswegen ihren Job verliert und selbst ihre beste Freundin nichts mehr von ihr wissen will, wird ihr klar, dass sich etwas ändern muss. Voller Übereifer stürzt sie sich in eine Therapie und macht gerade deshalb alles falsch. Als daraufhin ihr Freund mit ihr Schluss macht, wird es ernst. In die Depression getrieben muss sie feststellen, dass es nicht leicht ist, ein Problem zu lösen, wenn man es selbst ist. Nach dem gleichnamigen Roman von Sarah Kuttner.

    112 Minuten

    Trailer ansehen

  • 11. Juni 2016

    18:30

    Monsieur Chocolat

    Frankreich 2015
    Regie: Roschdy Sem
    Buch: Cyril Gely, Olivier Gorce, Gérard Noiriel, Roschdy Zem
    Kamera: Thomas Letellier
    Musik: Gabriel Yared
    Darsteller: Omar Sy, James Thierrée, Clotilde Hesme, Olivier Gourmet


    Im Frankreich der Belle Epoque entdeckt der Clown Footit das Talent des aus der Sklaverei entflohenen Chocolat. Die beiden Außenseiter entwickeln eine gemeinsame Bühnenshow, die schnell zu einem Zuschauermagneten wird, selbst in den größten Zirkushäusern von Paris. Der Film erzählt die wahre Geschichte von Raphaël Padilla, der als erster schwarzer Künstler auf einer französischen Bühne zu großem Ruhm und Reichtum gelangte und beides wieder verlor.

    120 Minuten

    Trailer ansehen

  • 11. Juni 2016

    21:00

    Remainder

    Großbritannien/Deutschland 2015
    Regie: Omer Fast
    Buch: Omer Fast
    Kamera: Lukas Strebel
    Darsteller: Tom Sturridge, Cush Jumbo, Ed Speleers, Danny Webb


    Nachdem er sein Gedächtnis bei einem Unfall verloren hat, versucht ein junger Mann, sich selbst zu verstehen, indem er in seine bruchstückhafte Erinnerung eintaucht. 8,5 Millionen Pfund Schadensersatz, die er unter der Maßgabe des Stillschweigens erhalten hat, ermöglichen es ihm, sich immer obsessiver eine Identität zu schaffen, in der sich die mögliche Vergangenheit in der Gegenwart realisiert. Nach dem Roman "8 1/2 Millionen" von Tom McCarthy.

    104 Minuten

    Trailer ansehen

Sonntag, 12.Juni

  • 12. Juni 2016

    11:00

    Matinée – Nur Fliegen ist schöner

    Frankreich 2015
    Regie: Bruno Podalydès
    Buch: Bruno Podalydès
    Kamera: Claire Mathon
    Darsteller: Bruno Podalydès, Sandrine Kiberlain, Agnès Jaoui, Vimala Pons


    Grafikdesigner Michel, 50, verheiratet, die Kinder aus dem Haus, steckt in seiner täglichen Routine fest. Nach der Arbeit träumt er von einem anderen Leben. Eines Tages stößt er zufällig auf das Foto eines Kajaks. Begeistert baut er selbst eines und begibt sich auf Flussreise - mit Genehmigung seiner Frau Rachelle. Die ahnt, dass Michels Auszeit ihr gemeinsames Leben komplett auf den Kopf stellen könnte. Wirklich trifft Michel bei seiner ersten Rast in Laetitias Ausflugslokal auf eine ländliche, exzentrische Bohème. Komödie.

    105 Minuten

    Trailer ansehen

  • 12. Juni 2016

    15:30

    Monsieur Chocolat

    Frankreich 2015
    Regie: Roschdy Sem
    Buch: Cyril Gely, Olivier Gorce, Gérard Noiriel, Roschdy Zem
    Kamera: Thomas Letellier
    Musik: Gabriel Yared
    Darsteller: Omar Sy, James Thierrée, Clotilde Hesme, Olivier Gourmet


    Im Frankreich der Belle Epoque entdeckt der Clown Footit das Talent des aus der Sklaverei entflohenen Chocolat. Die beiden Außenseiter entwickeln eine gemeinsame Bühnenshow, die schnell zu einem Zuschauermagneten wird, selbst in den größten Zirkushäusern von Paris. Der Film erzählt die wahre Geschichte von Raphaël Padilla, der als erster schwarzer Künstler auf einer französischen Bühne zu großem Ruhm und Reichtum gelangte und beides wieder verlor.

    120 Minuten

    Trailer ansehen

  • 12. Juni 2016

    18:00

    Mängelexemplar

    Deutschland 2016
    Regie: Laura Lackmann
    Buch: Laura Lackmann
    Kamera: Sten Mende
    Musik: Jan Weigel
    Darsteller: Claudia Eisinger, Katja Riemann, Laura Tonke, Barbara Schöne


    Mit Karo stimmt etwas nicht - sie ist ungeduldig, viel zu emotional und hat sich nicht unter Kontrolle. Als sie deswegen ihren Job verliert und selbst ihre beste Freundin nichts mehr von ihr wissen will, wird ihr klar, dass sich etwas ändern muss. Voller Übereifer stürzt sie sich in eine Therapie und macht gerade deshalb alles falsch. Als daraufhin ihr Freund mit ihr Schluss macht, wird es ernst. In die Depression getrieben muss sie feststellen, dass es nicht leicht ist, ein Problem zu lösen, wenn man es selbst ist. Nach dem gleichnamigen Roman von Sarah Kuttner.

    112 Minuten

    Trailer ansehen

  • 12. Juni 2016

    20:30

    Remainder

    Großbritannien/Deutschland 2015
    Regie: Omer Fast
    Buch: Omer Fast
    Kamera: Lukas Strebel
    Darsteller: Tom Sturridge, Cush Jumbo, Ed Speleers, Danny Webb


    Nachdem er sein Gedächtnis bei einem Unfall verloren hat, versucht ein junger Mann, sich selbst zu verstehen, indem er in seine bruchstückhafte Erinnerung eintaucht. 8,5 Millionen Pfund Schadensersatz, die er unter der Maßgabe des Stillschweigens erhalten hat, ermöglichen es ihm, sich immer obsessiver eine Identität zu schaffen, in der sich die mögliche Vergangenheit in der Gegenwart realisiert. Nach dem Roman "8 1/2 Millionen" von Tom McCarthy.

    104 Minuten

    Trailer ansehen

Montag, 13.Juni

  • 13. Juni 2016

    18:00

    Nur Fliegen ist schöner

    Frankreich 2015
    Regie: Bruno Podalydès
    Buch: Bruno Podalydès
    Kamera: Claire Mathon
    Darsteller: Bruno Podalydès, Sandrine Kiberlain, Agnès Jaoui, Vimala Pons


    Grafikdesigner Michel, 50, verheiratet, die Kinder aus dem Haus, steckt in seiner täglichen Routine fest. Nach der Arbeit träumt er von einem anderen Leben. Eines Tages stößt er zufällig auf das Foto eines Kajaks. Begeistert baut er selbst eines und begibt sich auf Flussreise - mit Genehmigung seiner Frau Rachelle. Die ahnt, dass Michels Auszeit ihr gemeinsames Leben komplett auf den Kopf stellen könnte. Wirklich trifft Michel bei seiner ersten Rast in Laetitias Ausflugslokal auf eine ländliche, exzentrische Bohème. Komödie.

    105 Minuten

    Trailer ansehen

  • 13. Juni 2016

    20:30

    Mängelexemplar

    Deutschland 2016
    Regie: Laura Lackmann
    Buch: Laura Lackmann
    Kamera: Sten Mende
    Musik: Jan Weigel
    Darsteller: Claudia Eisinger, Katja Riemann, Laura Tonke, Barbara Schöne


    Mit Karo stimmt etwas nicht - sie ist ungeduldig, viel zu emotional und hat sich nicht unter Kontrolle. Als sie deswegen ihren Job verliert und selbst ihre beste Freundin nichts mehr von ihr wissen will, wird ihr klar, dass sich etwas ändern muss. Voller Übereifer stürzt sie sich in eine Therapie und macht gerade deshalb alles falsch. Als daraufhin ihr Freund mit ihr Schluss macht, wird es ernst. In die Depression getrieben muss sie feststellen, dass es nicht leicht ist, ein Problem zu lösen, wenn man es selbst ist. Nach dem gleichnamigen Roman von Sarah Kuttner.

    112 Minuten

    Trailer ansehen

Dienstag, 14.Juni

  • 14. Juni 2016

    16:00

    Kaffeeklatsch – Nur Fliegen ist schöner

    Frankreich 2015
    Regie: Bruno Podalydès
    Buch: Bruno Podalydès
    Kamera: Claire Mathon
    Darsteller: Bruno Podalydès, Sandrine Kiberlain, Agnès Jaoui, Vimala Pons


    Grafikdesigner Michel, 50, verheiratet, die Kinder aus dem Haus, steckt in seiner täglichen Routine fest. Nach der Arbeit träumt er von einem anderen Leben. Eines Tages stößt er zufällig auf das Foto eines Kajaks. Begeistert baut er selbst eines und begibt sich auf Flussreise - mit Genehmigung seiner Frau Rachelle. Die ahnt, dass Michels Auszeit ihr gemeinsames Leben komplett auf den Kopf stellen könnte. Wirklich trifft Michel bei seiner ersten Rast in Laetitias Ausflugslokal auf eine ländliche, exzentrische Bohème. Komödie.

    105 Minuten

    Trailer ansehen

  • 14. Juni 2016

    18:00

    Monsieur Chocolat

    Frankreich 2015
    Regie: Roschdy Sem
    Buch: Cyril Gely, Olivier Gorce, Gérard Noiriel, Roschdy Zem
    Kamera: Thomas Letellier
    Musik: Gabriel Yared
    Darsteller: Omar Sy, James Thierrée, Clotilde Hesme, Olivier Gourmet


    Im Frankreich der Belle Epoque entdeckt der Clown Footit das Talent des aus der Sklaverei entflohenen Chocolat. Die beiden Außenseiter entwickeln eine gemeinsame Bühnenshow, die schnell zu einem Zuschauermagneten wird, selbst in den größten Zirkushäusern von Paris. Der Film erzählt die wahre Geschichte von Raphaël Padilla, der als erster schwarzer Künstler auf einer französischen Bühne zu großem Ruhm und Reichtum gelangte und beides wieder verlor.

    120 Minuten

    Trailer ansehen

  • 14. Juni 2016

    20:30

    Remainder

    Großbritannien/Deutschland 2015
    Regie: Omer Fast
    Buch: Omer Fast
    Kamera: Lukas Strebel
    Darsteller: Tom Sturridge, Cush Jumbo, Ed Speleers, Danny Webb


    Nachdem er sein Gedächtnis bei einem Unfall verloren hat, versucht ein junger Mann, sich selbst zu verstehen, indem er in seine bruchstückhafte Erinnerung eintaucht. 8,5 Millionen Pfund Schadensersatz, die er unter der Maßgabe des Stillschweigens erhalten hat, ermöglichen es ihm, sich immer obsessiver eine Identität zu schaffen, in der sich die mögliche Vergangenheit in der Gegenwart realisiert. Nach dem Roman "8 1/2 Millionen" von Tom McCarthy.

    104 Minuten

    Trailer ansehen

Mittwoch, 15.Juni

  • 15. Juni 2016

    18:00

    Nur Fliegen ist schöner

    Frankreich 2015
    Regie: Bruno Podalydès
    Buch: Bruno Podalydès
    Kamera: Claire Mathon
    Darsteller: Bruno Podalydès, Sandrine Kiberlain, Agnès Jaoui, Vimala Pons


    Grafikdesigner Michel, 50, verheiratet, die Kinder aus dem Haus, steckt in seiner täglichen Routine fest. Nach der Arbeit träumt er von einem anderen Leben. Eines Tages stößt er zufällig auf das Foto eines Kajaks. Begeistert baut er selbst eines und begibt sich auf Flussreise - mit Genehmigung seiner Frau Rachelle. Die ahnt, dass Michels Auszeit ihr gemeinsames Leben komplett auf den Kopf stellen könnte. Wirklich trifft Michel bei seiner ersten Rast in Laetitias Ausflugslokal auf eine ländliche, exzentrische Bohème. Komödie.

    105 Minuten

    Trailer ansehen

  • 15. Juni 2016

    20:30

    Mängelexemplar

    Deutschland 2016
    Regie: Laura Lackmann
    Buch: Laura Lackmann
    Kamera: Sten Mende
    Musik: Jan Weigel
    Darsteller: Claudia Eisinger, Katja Riemann, Laura Tonke, Barbara Schöne


    Mit Karo stimmt etwas nicht - sie ist ungeduldig, viel zu emotional und hat sich nicht unter Kontrolle. Als sie deswegen ihren Job verliert und selbst ihre beste Freundin nichts mehr von ihr wissen will, wird ihr klar, dass sich etwas ändern muss. Voller Übereifer stürzt sie sich in eine Therapie und macht gerade deshalb alles falsch. Als daraufhin ihr Freund mit ihr Schluss macht, wird es ernst. In die Depression getrieben muss sie feststellen, dass es nicht leicht ist, ein Problem zu lösen, wenn man es selbst ist. Nach dem gleichnamigen Roman von Sarah Kuttner.

    112 Minuten

    Trailer ansehen

Donnerstag, 16.Juni

  • 16. Juni 2016

    16:00

    Kaffeeklatsch – Sing Street

    Irland/USA/Großbritannien 2015
    Regie: John Carney
    Buch: John Carney
    Kamera: Yaron Orbach
    Darsteller: Ferdia Walsh-Peelo, Lucy Boynton, Jack Reynor


    Vor dem Hintergrund der Rezession wächst der jugendliche Conor im Dublin der 80er Jahre auf. In der Schule als Außenseiter gebrandmarkt flieht er in die Welt des Pop und träumt von der schönen Raphina. Seine Idee: Er lädt sie ein, im Musikvideo seiner Band aufzutreten. Das Problem: Er hat gar keine und kann noch nicht mal ein Instrument spielen. Aber sein Plan darf auf keinen Fall scheitern. Also gründet er mit ein paar Jungs aus der Nachbarschaft kurzerhand eine Gruppe - und voller Leidenschaft schreiben sie ihre ersten Songs. Musik-Komödie.

    106 Minuten

    Trailer ansehen

  • 16. Juni 2016

    18:15

    Outside the Box

    Deutschland 2015
    Regie: Philip Koch
    Buch: Philip Koch, Anna Katrin Schneider
    Kamera: Markus Eckert
    Musik: Sophie Trudeau, Jessica Moss
    Darsteller: Volker Bruch, Lavinia Wilson, Frederick Lau, Stefan Konarske, Vicky Krieps, Sascha Alexander Gersak


    Frederick Schopner hat genug davon, dass seine Teamkollegen die Lorbeeren für seine Ideen einheimsen; er plant, ihnen beim anstehenden Outdoor-Firmenevent eine Lektion zu erteilen. Doch PR-Managerin Vanessa Kramer möchte einen Presse-Coup landen und lässt eine Geiselnahme inszenieren - von abgehalfterten Schauspielern. Für die liegt wiederum nichts näher, als ihre Gage mit Hilfe echter Waffen aufzubessern. Nur: Wie sollen sie den erfolgshungrigen Managern klarmachen, dass sie sich nicht länger in einem Rollenspiel befinden? Satire.

    86 Minuten

    Trailer ansehen

  • 16. Juni 2016

    20:30

    Money Monster

    USA 2016
    Regie: Jodie Foster
    Buch: Jamie Linden, Alan DiFiore, Jim Kouf
    Kamera: Matthew Libatique
    Musik: Dominic Lewis
    Darsteller: George Clooney, Julia Roberts, Jack O'Connell, Dominic West, Giancarlo Esposito, Caitriona Balfe


    TV-Moderator Lee Gates hat es durch seine erfolgreiche Finanzshow zu Berühmtheit gebracht. Doch nachdem er seinen Zuschauern eine High-Tech-Aktie empfohlen hat, deren Kurs dann auf mysteriöse Weise abstürzt, nimmt ein wütender Klein-Anleger Gates und seine Produzentin Patty Fenn samt Crew während der Live-Sendung als Geiseln. Der Thriller zeigt in Echtzeit, wie Gates und Fenn ihr Leben zu retten versuchen, um gleichzeitig die Wahrheit hinter dem Netz aus Lügen rund ums "große Geld" aufzudecken.

    99 Minuten

    Trailer ansehen

Freitag, 17.Juni

  • 17. Juni 2016

    16:00

    Monsieur Chocolat

    Frankreich 2015
    Regie: Roschdy Sem
    Buch: Cyril Gely, Olivier Gorce, Gérard Noiriel, Roschdy Zem
    Kamera: Thomas Letellier
    Musik: Gabriel Yared
    Darsteller: Omar Sy, James Thierrée, Clotilde Hesme, Olivier Gourmet


    Im Frankreich der Belle Epoque entdeckt der Clown Footit das Talent des aus der Sklaverei entflohenen Chocolat. Die beiden Außenseiter entwickeln eine gemeinsame Bühnenshow, die schnell zu einem Zuschauermagneten wird, selbst in den größten Zirkushäusern von Paris. Der Film erzählt die wahre Geschichte von Raphaël Padilla, der als erster schwarzer Künstler auf einer französischen Bühne zu großem Ruhm und Reichtum gelangte und beides wieder verlor.

    120 Minuten

    Trailer ansehen

  • 17. Juni 2016

    18:30

    Money Monster

    USA 2016
    Regie: Jodie Foster
    Buch: Jamie Linden, Alan DiFiore, Jim Kouf
    Kamera: Matthew Libatique
    Musik: Dominic Lewis
    Darsteller: George Clooney, Julia Roberts, Jack O'Connell, Dominic West, Giancarlo Esposito, Caitriona Balfe


    TV-Moderator Lee Gates hat es durch seine erfolgreiche Finanzshow zu Berühmtheit gebracht. Doch nachdem er seinen Zuschauern eine High-Tech-Aktie empfohlen hat, deren Kurs dann auf mysteriöse Weise abstürzt, nimmt ein wütender Klein-Anleger Gates und seine Produzentin Patty Fenn samt Crew während der Live-Sendung als Geiseln. Der Thriller zeigt in Echtzeit, wie Gates und Fenn ihr Leben zu retten versuchen, um gleichzeitig die Wahrheit hinter dem Netz aus Lügen rund ums "große Geld" aufzudecken.

    99 Minuten

    Trailer ansehen

  • 17. Juni 2016

    20:30

    Outside the Box

    Deutschland 2015
    Regie: Philip Koch
    Buch: Philip Koch, Anna Katrin Schneider
    Kamera: Markus Eckert
    Musik: Sophie Trudeau, Jessica Moss
    Darsteller: Volker Bruch, Lavinia Wilson, Frederick Lau, Stefan Konarske, Vicky Krieps, Sascha Alexander Gersak


    Frederick Schopner hat genug davon, dass seine Teamkollegen die Lorbeeren für seine Ideen einheimsen; er plant, ihnen beim anstehenden Outdoor-Firmenevent eine Lektion zu erteilen. Doch PR-Managerin Vanessa Kramer möchte einen Presse-Coup landen und lässt eine Geiselnahme inszenieren - von abgehalfterten Schauspielern. Für die liegt wiederum nichts näher, als ihre Gage mit Hilfe echter Waffen aufzubessern. Nur: Wie sollen sie den erfolgshungrigen Managern klarmachen, dass sie sich nicht länger in einem Rollenspiel befinden? Satire.

    86 Minuten

    Trailer ansehen

Samstag, 18.Juni

  • 18. Juni 2016

    16:00

    Sing Street

    Irland/USA/Großbritannien 2015
    Regie: John Carney
    Buch: John Carney
    Kamera: Yaron Orbach
    Darsteller: Ferdia Walsh-Peelo, Lucy Boynton, Jack Reynor


    Vor dem Hintergrund der Rezession wächst der jugendliche Conor im Dublin der 80er Jahre auf. In der Schule als Außenseiter gebrandmarkt flieht er in die Welt des Pop und träumt von der schönen Raphina. Seine Idee: Er lädt sie ein, im Musikvideo seiner Band aufzutreten. Das Problem: Er hat gar keine und kann noch nicht mal ein Instrument spielen. Aber sein Plan darf auf keinen Fall scheitern. Also gründet er mit ein paar Jungs aus der Nachbarschaft kurzerhand eine Gruppe - und voller Leidenschaft schreiben sie ihre ersten Songs. Musik-Komödie.

    106 Minuten

    Trailer ansehen

  • 18. Juni 2016

    18:15

    Monsieur Chocolat

    Frankreich 2015
    Regie: Roschdy Sem
    Buch: Cyril Gely, Olivier Gorce, Gérard Noiriel, Roschdy Zem
    Kamera: Thomas Letellier
    Musik: Gabriel Yared
    Darsteller: Omar Sy, James Thierrée, Clotilde Hesme, Olivier Gourmet


    Im Frankreich der Belle Epoque entdeckt der Clown Footit das Talent des aus der Sklaverei entflohenen Chocolat. Die beiden Außenseiter entwickeln eine gemeinsame Bühnenshow, die schnell zu einem Zuschauermagneten wird, selbst in den größten Zirkushäusern von Paris. Der Film erzählt die wahre Geschichte von Raphaël Padilla, der als erster schwarzer Künstler auf einer französischen Bühne zu großem Ruhm und Reichtum gelangte und beides wieder verlor.

    120 Minuten

    Trailer ansehen

  • 18. Juni 2016

    20:45

    Money Monster

    USA 2016
    Regie: Jodie Foster
    Buch: Jamie Linden, Alan DiFiore, Jim Kouf
    Kamera: Matthew Libatique
    Musik: Dominic Lewis
    Darsteller: George Clooney, Julia Roberts, Jack O'Connell, Dominic West, Giancarlo Esposito, Caitriona Balfe


    TV-Moderator Lee Gates hat es durch seine erfolgreiche Finanzshow zu Berühmtheit gebracht. Doch nachdem er seinen Zuschauern eine High-Tech-Aktie empfohlen hat, deren Kurs dann auf mysteriöse Weise abstürzt, nimmt ein wütender Klein-Anleger Gates und seine Produzentin Patty Fenn samt Crew während der Live-Sendung als Geiseln. Der Thriller zeigt in Echtzeit, wie Gates und Fenn ihr Leben zu retten versuchen, um gleichzeitig die Wahrheit hinter dem Netz aus Lügen rund ums "große Geld" aufzudecken.

    99 Minuten

    Trailer ansehen

Sonntag, 19.Juni

  • 19. Juni 2016

    11:00

    Matinée – Monsieur Chocolat

    Frankreich 2015
    Regie: Roschdy Sem
    Buch: Cyril Gely, Olivier Gorce, Gérard Noiriel, Roschdy Zem
    Kamera: Thomas Letellier
    Musik: Gabriel Yared
    Darsteller: Omar Sy, James Thierrée, Clotilde Hesme, Olivier Gourmet


    Im Frankreich der Belle Epoque entdeckt der Clown Footit das Talent des aus der Sklaverei entflohenen Chocolat. Die beiden Außenseiter entwickeln eine gemeinsame Bühnenshow, die schnell zu einem Zuschauermagneten wird, selbst in den größten Zirkushäusern von Paris. Der Film erzählt die wahre Geschichte von Raphaël Padilla, der als erster schwarzer Künstler auf einer französischen Bühne zu großem Ruhm und Reichtum gelangte und beides wieder verlor.

    120 Minuten

    Trailer ansehen

  • 19. Juni 2016

    16:00

    Money Monster

    USA 2016
    Regie: Jodie Foster
    Buch: Jamie Linden, Alan DiFiore, Jim Kouf
    Kamera: Matthew Libatique
    Musik: Dominic Lewis
    Darsteller: George Clooney, Julia Roberts, Jack O'Connell, Dominic West, Giancarlo Esposito, Caitriona Balfe


    TV-Moderator Lee Gates hat es durch seine erfolgreiche Finanzshow zu Berühmtheit gebracht. Doch nachdem er seinen Zuschauern eine High-Tech-Aktie empfohlen hat, deren Kurs dann auf mysteriöse Weise abstürzt, nimmt ein wütender Klein-Anleger Gates und seine Produzentin Patty Fenn samt Crew während der Live-Sendung als Geiseln. Der Thriller zeigt in Echtzeit, wie Gates und Fenn ihr Leben zu retten versuchen, um gleichzeitig die Wahrheit hinter dem Netz aus Lügen rund ums "große Geld" aufzudecken.

    99 Minuten

    Trailer ansehen

  • 19. Juni 2016

    18:00

    Sing Street

    Irland/USA/Großbritannien 2015
    Regie: John Carney
    Buch: John Carney
    Kamera: Yaron Orbach
    Darsteller: Ferdia Walsh-Peelo, Lucy Boynton, Jack Reynor


    Vor dem Hintergrund der Rezession wächst der jugendliche Conor im Dublin der 80er Jahre auf. In der Schule als Außenseiter gebrandmarkt flieht er in die Welt des Pop und träumt von der schönen Raphina. Seine Idee: Er lädt sie ein, im Musikvideo seiner Band aufzutreten. Das Problem: Er hat gar keine und kann noch nicht mal ein Instrument spielen. Aber sein Plan darf auf keinen Fall scheitern. Also gründet er mit ein paar Jungs aus der Nachbarschaft kurzerhand eine Gruppe - und voller Leidenschaft schreiben sie ihre ersten Songs. Musik-Komödie.

    106 Minuten

    Trailer ansehen

  • 19. Juni 2016

    20:30

    Outside the Box

    Deutschland 2015
    Regie: Philip Koch
    Buch: Philip Koch, Anna Katrin Schneider
    Kamera: Markus Eckert
    Musik: Sophie Trudeau, Jessica Moss
    Darsteller: Volker Bruch, Lavinia Wilson, Frederick Lau, Stefan Konarske, Vicky Krieps, Sascha Alexander Gersak


    Frederick Schopner hat genug davon, dass seine Teamkollegen die Lorbeeren für seine Ideen einheimsen; er plant, ihnen beim anstehenden Outdoor-Firmenevent eine Lektion zu erteilen. Doch PR-Managerin Vanessa Kramer möchte einen Presse-Coup landen und lässt eine Geiselnahme inszenieren - von abgehalfterten Schauspielern. Für die liegt wiederum nichts näher, als ihre Gage mit Hilfe echter Waffen aufzubessern. Nur: Wie sollen sie den erfolgshungrigen Managern klarmachen, dass sie sich nicht länger in einem Rollenspiel befinden? Satire.

    86 Minuten

    Trailer ansehen

Montag, 20.Juni

  • 20. Juni 2016

    18:00

    Outside the Box

    Deutschland 2015
    Regie: Philip Koch
    Buch: Philip Koch, Anna Katrin Schneider
    Kamera: Markus Eckert
    Musik: Sophie Trudeau, Jessica Moss
    Darsteller: Volker Bruch, Lavinia Wilson, Frederick Lau, Stefan Konarske, Vicky Krieps, Sascha Alexander Gersak


    Frederick Schopner hat genug davon, dass seine Teamkollegen die Lorbeeren für seine Ideen einheimsen; er plant, ihnen beim anstehenden Outdoor-Firmenevent eine Lektion zu erteilen. Doch PR-Managerin Vanessa Kramer möchte einen Presse-Coup landen und lässt eine Geiselnahme inszenieren - von abgehalfterten Schauspielern. Für die liegt wiederum nichts näher, als ihre Gage mit Hilfe echter Waffen aufzubessern. Nur: Wie sollen sie den erfolgshungrigen Managern klarmachen, dass sie sich nicht länger in einem Rollenspiel befinden? Satire.

    86 Minuten

    Trailer ansehen

  • 20. Juni 2016

    20:30

    Sing Street

    Irland/USA/Großbritannien 2015
    Regie: John Carney
    Buch: John Carney
    Kamera: Yaron Orbach
    Darsteller: Ferdia Walsh-Peelo, Lucy Boynton, Jack Reynor


    Vor dem Hintergrund der Rezession wächst der jugendliche Conor im Dublin der 80er Jahre auf. In der Schule als Außenseiter gebrandmarkt flieht er in die Welt des Pop und träumt von der schönen Raphina. Seine Idee: Er lädt sie ein, im Musikvideo seiner Band aufzutreten. Das Problem: Er hat gar keine und kann noch nicht mal ein Instrument spielen. Aber sein Plan darf auf keinen Fall scheitern. Also gründet er mit ein paar Jungs aus der Nachbarschaft kurzerhand eine Gruppe - und voller Leidenschaft schreiben sie ihre ersten Songs. Musik-Komödie.

    106 Minuten

    Trailer ansehen

Dienstag, 21.Juni

  • 21. Juni 2016

    16:00

    Kaffeeklatsch – Outside the Box

    Deutschland 2015
    Regie: Philip Koch
    Buch: Philip Koch, Anna Katrin Schneider
    Kamera: Markus Eckert
    Musik: Sophie Trudeau, Jessica Moss
    Darsteller: Volker Bruch, Lavinia Wilson, Frederick Lau, Stefan Konarske, Vicky Krieps, Sascha Alexander Gersak


    Frederick Schopner hat genug davon, dass seine Teamkollegen die Lorbeeren für seine Ideen einheimsen; er plant, ihnen beim anstehenden Outdoor-Firmenevent eine Lektion zu erteilen. Doch PR-Managerin Vanessa Kramer möchte einen Presse-Coup landen und lässt eine Geiselnahme inszenieren - von abgehalfterten Schauspielern. Für die liegt wiederum nichts näher, als ihre Gage mit Hilfe echter Waffen aufzubessern. Nur: Wie sollen sie den erfolgshungrigen Managern klarmachen, dass sie sich nicht länger in einem Rollenspiel befinden? Satire.

    86 Minuten

    Trailer ansehen

  • 21. Juni 2016

    18:00

    Monsieur Chocolat

    Frankreich 2015
    Regie: Roschdy Sem
    Buch: Cyril Gely, Olivier Gorce, Gérard Noiriel, Roschdy Zem
    Kamera: Thomas Letellier
    Musik: Gabriel Yared
    Darsteller: Omar Sy, James Thierrée, Clotilde Hesme, Olivier Gourmet


    Im Frankreich der Belle Epoque entdeckt der Clown Footit das Talent des aus der Sklaverei entflohenen Chocolat. Die beiden Außenseiter entwickeln eine gemeinsame Bühnenshow, die schnell zu einem Zuschauermagneten wird, selbst in den größten Zirkushäusern von Paris. Der Film erzählt die wahre Geschichte von Raphaël Padilla, der als erster schwarzer Künstler auf einer französischen Bühne zu großem Ruhm und Reichtum gelangte und beides wieder verlor.

    120 Minuten

    Trailer ansehen

  • 21. Juni 2016

    20:30

    Money Monster

    USA 2016
    Regie: Jodie Foster
    Buch: Jamie Linden, Alan DiFiore, Jim Kouf
    Kamera: Matthew Libatique
    Musik: Dominic Lewis
    Darsteller: George Clooney, Julia Roberts, Jack O'Connell, Dominic West, Giancarlo Esposito, Caitriona Balfe


    TV-Moderator Lee Gates hat es durch seine erfolgreiche Finanzshow zu Berühmtheit gebracht. Doch nachdem er seinen Zuschauern eine High-Tech-Aktie empfohlen hat, deren Kurs dann auf mysteriöse Weise abstürzt, nimmt ein wütender Klein-Anleger Gates und seine Produzentin Patty Fenn samt Crew während der Live-Sendung als Geiseln. Der Thriller zeigt in Echtzeit, wie Gates und Fenn ihr Leben zu retten versuchen, um gleichzeitig die Wahrheit hinter dem Netz aus Lügen rund ums "große Geld" aufzudecken.

    99 Minuten

    Trailer ansehen

Mittwoch, 22.Juni

  • 22. Juni 2016

    18:00

    Sing Street

    Irland/USA/Großbritannien 2015
    Regie: John Carney
    Buch: John Carney
    Kamera: Yaron Orbach
    Darsteller: Ferdia Walsh-Peelo, Lucy Boynton, Jack Reynor


    Vor dem Hintergrund der Rezession wächst der jugendliche Conor im Dublin der 80er Jahre auf. In der Schule als Außenseiter gebrandmarkt flieht er in die Welt des Pop und träumt von der schönen Raphina. Seine Idee: Er lädt sie ein, im Musikvideo seiner Band aufzutreten. Das Problem: Er hat gar keine und kann noch nicht mal ein Instrument spielen. Aber sein Plan darf auf keinen Fall scheitern. Also gründet er mit ein paar Jungs aus der Nachbarschaft kurzerhand eine Gruppe - und voller Leidenschaft schreiben sie ihre ersten Songs. Musik-Komödie.

    106 Minuten

    Trailer ansehen

  • 22. Juni 2016

    20:30

    Monsieur Chocolat

    Frankreich 2015
    Regie: Roschdy Sem
    Buch: Cyril Gely, Olivier Gorce, Gérard Noiriel, Roschdy Zem
    Kamera: Thomas Letellier
    Musik: Gabriel Yared
    Darsteller: Omar Sy, James Thierrée, Clotilde Hesme, Olivier Gourmet


    Im Frankreich der Belle Epoque entdeckt der Clown Footit das Talent des aus der Sklaverei entflohenen Chocolat. Die beiden Außenseiter entwickeln eine gemeinsame Bühnenshow, die schnell zu einem Zuschauermagneten wird, selbst in den größten Zirkushäusern von Paris. Der Film erzählt die wahre Geschichte von Raphaël Padilla, der als erster schwarzer Künstler auf einer französischen Bühne zu großem Ruhm und Reichtum gelangte und beides wieder verlor.

    120 Minuten

    Trailer ansehen

Donnerstag, 23.Juni

  • 23. Juni 2016

    16:00

    Kaffeeklatsch – Vor der Morgenröte - Stefan Zweig in Amerika

    Deutschland/Frankreich 2016
    Regie: Maria Schrader
    Buch: Maria Schrader, Jan Schomburg
    Kamera: Wolfgang Thaler
    Musik: Tobias Wagner
    Darsteller: Josef Hader, Barbara Sukowa, Aenne Schwarz, Matthias Brand, Charly Hübner


    Stefan Zweig - unnahbar, empfindlich und empfindsam gleichermaßen - war ein Starautor seiner Zeit, weltberühmt und eines der wenigen deutschsprachigen prominenten PEN-Mitglieder. Der Film begleitet ihn von seiner Flucht aus Europa im Jahr 1934 bis zu seinem tragischen Tod im Februar 1942 in Brasilien. Episodisches Biopic.

    106 Minuten

    Trailer ansehen

  • 23. Juni 2016

    18:15

    Whiskey Tango Foxtrot

    USA 2016
    Regie: Glenn Ficarra, John Requa
    Buch: Robert Carlock
    Kamera: Xavier Grobet
    Musik: Nick Urata
    Darsteller: Tina Fey, Margot Robbie, Martin Freeman, Alfred Molina, Billy Bob Thornton


    TV-Reporterin Kim Baker sucht nach einer neuen Herausforderung in ihrem Leben. Als der Kabelsender, für den sie arbeitet, unter den unverheirateten, kinderlosen Mitarbeitern "Kanonenfutter" für die Berichterstattung aus Afghanistan sucht, meldet sie sich freiwillig. Die völlig überforderte Journalistin erlebt, dass es früher oder später keinen Unterschied mehr macht, ob man den Presseausweis um den Hals oder auf der Kevlar-Weste trägt. Auf Tatsachen basierende Tragikomödie.

    112 Minuten

    Trailer ansehen

  • 23. Juni 2016

    20:30

    Der Moment der Wahrheit

    USA 2014
    Regie: James Vanderbilt
    Buch: James Vanderbilt
    Kamera: Mandy Walker
    Musik: Brian Tyler
    Darsteller: Cate Blanchett, Robert Redford, Topher Grace, Dennis Quaid, Elisabeth Moss


    New York 2004: Mary Mapes ist die allseits respektierte Produzentin des erfolgreichen TV-Nachrichtenmagazins "60 Minutes". Mitten im Wahlkampf "Bush vs. Kerry" werden ihr Informationen zugespielt, die belegen sollen, dass George W. Bush sich vor dem Militäreinsatz in Vietnam gedrückt hat. Mapes und der CBS-Anchorman Rather enthüllen diese Angaben in "60 Minutes". Sehr bald steht aber nicht mehr Bushs Militärakte im Zentrum des Skandals. Es sind Mapes, ihr Team und Rather. Auf wahren Begebenheiten beruhendes Polit- und Mediendrama.

    126 Minuten

    Trailer ansehen

Freitag, 24.Juni

  • 24. Juni 2016

    16:00

    Junges Licht

    Deutschland 2016
    Regie: Adolf Winkelmann
    Buch: Nils Beckmann, Till Beckmann, Adolf Winkelmann
    Kamera: David Slama
    Musik: Tommy Finke
    Darsteller: Oscar Brose, Charly Hübner, Peter Lohmeyer, Lina Beckmann, Caroline Peters


    Die 60er Jahre, ein Sommer im Ruhrgebiet. Die Gastarbeiter sind schon da und Tante-Emma-Läden noch rentabel. Während die Männer malochen, vertreiben sich die Jungen ihre Zeit mit Zigaretten, Bier und Obszönitäten. Der 12-jährige Julian ist anders. Er kümmert sich liebevoll um seine Schwester, schmiert Brote für den Vater und dient in der Messe. Mit Neugier beobachtet er, was um ihn herum geschieht. Besonders angetan hat es ihm die Nachbarstochter Marusha, die jedoch nicht nur ihn fasziniert. Nach dem gleichnamigen Roman von Ralf Rothmann.

    122 Minuten

    Trailer ansehen

  • 24. Juni 2016

    18:30

    Der Moment der Wahrheit

    USA 2014
    Regie: James Vanderbilt
    Buch: James Vanderbilt
    Kamera: Mandy Walker
    Musik: Brian Tyler
    Darsteller: Cate Blanchett, Robert Redford, Topher Grace, Dennis Quaid, Elisabeth Moss


    New York 2004: Mary Mapes ist die allseits respektierte Produzentin des erfolgreichen TV-Nachrichtenmagazins "60 Minutes". Mitten im Wahlkampf "Bush vs. Kerry" werden ihr Informationen zugespielt, die belegen sollen, dass George W. Bush sich vor dem Militäreinsatz in Vietnam gedrückt hat. Mapes und der CBS-Anchorman Rather enthüllen diese Angaben in "60 Minutes". Sehr bald steht aber nicht mehr Bushs Militärakte im Zentrum des Skandals. Es sind Mapes, ihr Team und Rather. Auf wahren Begebenheiten beruhendes Polit- und Mediendrama.

    126 Minuten

    Trailer ansehen

  • 24. Juni 2016

    21:00

    Green Room

    USA 2016
    Regie: Jeremy Saunier
    Buch: Jeremy Saunier
    Kamera: Sean Porter
    Musik: Brook Blair, Will Blair
    Darsteller: Patrick Stewart, Imogen Poots, Anton Yelchin, Alia Shawkat


    Völlig abgebrannt schafft es die Punkband "Ain't Rights" gerade noch zu ihrem Gig in einer Kneipe im amerikanischen Nirgendwo. Das Publikum besteht leider ausschließlich aus Nazi-Skinheads und der Plan, sofort nach dem Auftritt abzuhauen, scheitert, als die Band Zeuge eines brutalen Mordes wird. Der Anführer der Nazi-Gang befiehlt, alle Zeugen des Verbrechens zu eliminieren, worauf die Musiker sich im Backstageraum verbarrikadieren. Es folgt ein erbarmungsloser Kampf. Thriller.

    96 Minuten

    Trailer ansehen

Samstag, 25.Juni

  • 25. Juni 2016

    16:00

    Whiskey Tango Foxtrot

    USA 2016
    Regie: Glenn Ficarra, John Requa
    Buch: Robert Carlock
    Kamera: Xavier Grobet
    Musik: Nick Urata
    Darsteller: Tina Fey, Margot Robbie, Martin Freeman, Alfred Molina, Billy Bob Thornton


    TV-Reporterin Kim Baker sucht nach einer neuen Herausforderung in ihrem Leben. Als der Kabelsender, für den sie arbeitet, unter den unverheirateten, kinderlosen Mitarbeitern "Kanonenfutter" für die Berichterstattung aus Afghanistan sucht, meldet sie sich freiwillig. Die völlig überforderte Journalistin erlebt, dass es früher oder später keinen Unterschied mehr macht, ob man den Presseausweis um den Hals oder auf der Kevlar-Weste trägt. Auf Tatsachen basierende Tragikomödie.

    112 Minuten

    Trailer ansehen

  • 25. Juni 2016

    18:30

    Vor der Morgenröte - Stefan Zweig in Amerika

    Deutschland/Frankreich 2016
    Regie: Maria Schrader
    Buch: Maria Schrader, Jan Schomburg
    Kamera: Wolfgang Thaler
    Musik: Tobias Wagner
    Darsteller: Josef Hader, Barbara Sukowa, Aenne Schwarz, Matthias Brand, Charly Hübner


    Stefan Zweig - unnahbar, empfindlich und empfindsam gleichermaßen - war ein Starautor seiner Zeit, weltberühmt und eines der wenigen deutschsprachigen prominenten PEN-Mitglieder. Der Film begleitet ihn von seiner Flucht aus Europa im Jahr 1934 bis zu seinem tragischen Tod im Februar 1942 in Brasilien. Episodisches Biopic.

    106 Minuten

    Trailer ansehen

  • 25. Juni 2016

    20:30

    Green Room

    USA 2016
    Regie: Jeremy Saunier
    Buch: Jeremy Saunier
    Kamera: Sean Porter
    Musik: Brook Blair, Will Blair
    Darsteller: Patrick Stewart, Imogen Poots, Anton Yelchin, Alia Shawkat


    Völlig abgebrannt schafft es die Punkband "Ain't Rights" gerade noch zu ihrem Gig in einer Kneipe im amerikanischen Nirgendwo. Das Publikum besteht leider ausschließlich aus Nazi-Skinheads und der Plan, sofort nach dem Auftritt abzuhauen, scheitert, als die Band Zeuge eines brutalen Mordes wird. Der Anführer der Nazi-Gang befiehlt, alle Zeugen des Verbrechens zu eliminieren, worauf die Musiker sich im Backstageraum verbarrikadieren. Es folgt ein erbarmungsloser Kampf. Thriller.

    96 Minuten

    Trailer ansehen

Sonntag, 26.Juni

  • 26. Juni 2016

    11:00

    Matinée – Vor der Morgenröte - Stefan Zweig in Amerika

    Deutschland/Frankreich 2016
    Regie: Maria Schrader
    Buch: Maria Schrader, Jan Schomburg
    Kamera: Wolfgang Thaler
    Musik: Tobias Wagner
    Darsteller: Josef Hader, Barbara Sukowa, Aenne Schwarz, Matthias Brand, Charly Hübner


    Stefan Zweig - unnahbar, empfindlich und empfindsam gleichermaßen - war ein Starautor seiner Zeit, weltberühmt und eines der wenigen deutschsprachigen prominenten PEN-Mitglieder. Der Film begleitet ihn von seiner Flucht aus Europa im Jahr 1934 bis zu seinem tragischen Tod im Februar 1942 in Brasilien. Episodisches Biopic.

    106 Minuten

    Trailer ansehen

  • 26. Juni 2016

    16:00

    Junges Licht

    Deutschland 2016
    Regie: Adolf Winkelmann
    Buch: Nils Beckmann, Till Beckmann, Adolf Winkelmann
    Kamera: David Slama
    Musik: Tommy Finke
    Darsteller: Oscar Brose, Charly Hübner, Peter Lohmeyer, Lina Beckmann, Caroline Peters


    Die 60er Jahre, ein Sommer im Ruhrgebiet. Die Gastarbeiter sind schon da und Tante-Emma-Läden noch rentabel. Während die Männer malochen, vertreiben sich die Jungen ihre Zeit mit Zigaretten, Bier und Obszönitäten. Der 12-jährige Julian ist anders. Er kümmert sich liebevoll um seine Schwester, schmiert Brote für den Vater und dient in der Messe. Mit Neugier beobachtet er, was um ihn herum geschieht. Besonders angetan hat es ihm die Nachbarstochter Marusha, die jedoch nicht nur ihn fasziniert. Nach dem gleichnamigen Roman von Ralf Rothmann.

    122 Minuten

    Trailer ansehen

  • 26. Juni 2016

    18:30

    Whiskey Tango Foxtrot

    USA 2016
    Regie: Glenn Ficarra, John Requa
    Buch: Robert Carlock
    Kamera: Xavier Grobet
    Musik: Nick Urata
    Darsteller: Tina Fey, Margot Robbie, Martin Freeman, Alfred Molina, Billy Bob Thornton


    TV-Reporterin Kim Baker sucht nach einer neuen Herausforderung in ihrem Leben. Als der Kabelsender, für den sie arbeitet, unter den unverheirateten, kinderlosen Mitarbeitern "Kanonenfutter" für die Berichterstattung aus Afghanistan sucht, meldet sie sich freiwillig. Die völlig überforderte Journalistin erlebt, dass es früher oder später keinen Unterschied mehr macht, ob man den Presseausweis um den Hals oder auf der Kevlar-Weste trägt. Auf Tatsachen basierende Tragikomödie.

    112 Minuten

    Trailer ansehen

  • 26. Juni 2016

    20:45

    Der Moment der Wahrheit

    USA 2014
    Regie: James Vanderbilt
    Buch: James Vanderbilt
    Kamera: Mandy Walker
    Musik: Brian Tyler
    Darsteller: Cate Blanchett, Robert Redford, Topher Grace, Dennis Quaid, Elisabeth Moss


    New York 2004: Mary Mapes ist die allseits respektierte Produzentin des erfolgreichen TV-Nachrichtenmagazins "60 Minutes". Mitten im Wahlkampf "Bush vs. Kerry" werden ihr Informationen zugespielt, die belegen sollen, dass George W. Bush sich vor dem Militäreinsatz in Vietnam gedrückt hat. Mapes und der CBS-Anchorman Rather enthüllen diese Angaben in "60 Minutes". Sehr bald steht aber nicht mehr Bushs Militärakte im Zentrum des Skandals. Es sind Mapes, ihr Team und Rather. Auf wahren Begebenheiten beruhendes Polit- und Mediendrama.

    126 Minuten

    Trailer ansehen

Montag, 27.Juni

  • 27. Juni 2016

    18:00

    Der Moment der Wahrheit

    USA 2014
    Regie: James Vanderbilt
    Buch: James Vanderbilt
    Kamera: Mandy Walker
    Musik: Brian Tyler
    Darsteller: Cate Blanchett, Robert Redford, Topher Grace, Dennis Quaid, Elisabeth Moss


    New York 2004: Mary Mapes ist die allseits respektierte Produzentin des erfolgreichen TV-Nachrichtenmagazins "60 Minutes". Mitten im Wahlkampf "Bush vs. Kerry" werden ihr Informationen zugespielt, die belegen sollen, dass George W. Bush sich vor dem Militäreinsatz in Vietnam gedrückt hat. Mapes und der CBS-Anchorman Rather enthüllen diese Angaben in "60 Minutes". Sehr bald steht aber nicht mehr Bushs Militärakte im Zentrum des Skandals. Es sind Mapes, ihr Team und Rather. Auf wahren Begebenheiten beruhendes Polit- und Mediendrama.

    126 Minuten

    Trailer ansehen

  • 27. Juni 2016

    20:30

    Green Room

    USA 2016
    Regie: Jeremy Saunier
    Buch: Jeremy Saunier
    Kamera: Sean Porter
    Musik: Brook Blair, Will Blair
    Darsteller: Patrick Stewart, Imogen Poots, Anton Yelchin, Alia Shawkat


    Völlig abgebrannt schafft es die Punkband "Ain't Rights" gerade noch zu ihrem Gig in einer Kneipe im amerikanischen Nirgendwo. Das Publikum besteht leider ausschließlich aus Nazi-Skinheads und der Plan, sofort nach dem Auftritt abzuhauen, scheitert, als die Band Zeuge eines brutalen Mordes wird. Der Anführer der Nazi-Gang befiehlt, alle Zeugen des Verbrechens zu eliminieren, worauf die Musiker sich im Backstageraum verbarrikadieren. Es folgt ein erbarmungsloser Kampf. Thriller.

    96 Minuten

    Trailer ansehen

Dienstag, 28.Juni

  • 28. Juni 2016

    16:00

    Kaffeeklatsch – Junges Licht

    Deutschland 2016
    Regie: Adolf Winkelmann
    Buch: Nils Beckmann, Till Beckmann, Adolf Winkelmann
    Kamera: David Slama
    Musik: Tommy Finke
    Darsteller: Oscar Brose, Charly Hübner, Peter Lohmeyer, Lina Beckmann, Caroline Peters


    Die 60er Jahre, ein Sommer im Ruhrgebiet. Die Gastarbeiter sind schon da und Tante-Emma-Läden noch rentabel. Während die Männer malochen, vertreiben sich die Jungen ihre Zeit mit Zigaretten, Bier und Obszönitäten. Der 12-jährige Julian ist anders. Er kümmert sich liebevoll um seine Schwester, schmiert Brote für den Vater und dient in der Messe. Mit Neugier beobachtet er, was um ihn herum geschieht. Besonders angetan hat es ihm die Nachbarstochter Marusha, die jedoch nicht nur ihn fasziniert. Nach dem gleichnamigen Roman von Ralf Rothmann.

    122 Minuten

    Trailer ansehen

  • 28. Juni 2016

    18:30

    Whiskey Tango Foxtrot

    USA 2016
    Regie: Glenn Ficarra, John Requa
    Buch: Robert Carlock
    Kamera: Xavier Grobet
    Musik: Nick Urata
    Darsteller: Tina Fey, Margot Robbie, Martin Freeman, Alfred Molina, Billy Bob Thornton


    TV-Reporterin Kim Baker sucht nach einer neuen Herausforderung in ihrem Leben. Als der Kabelsender, für den sie arbeitet, unter den unverheirateten, kinderlosen Mitarbeitern "Kanonenfutter" für die Berichterstattung aus Afghanistan sucht, meldet sie sich freiwillig. Die völlig überforderte Journalistin erlebt, dass es früher oder später keinen Unterschied mehr macht, ob man den Presseausweis um den Hals oder auf der Kevlar-Weste trägt. Auf Tatsachen basierende Tragikomödie.

    112 Minuten

    Trailer ansehen

  • 28. Juni 2016

    20:45

    Der Moment der Wahrheit

    USA 2014
    Regie: James Vanderbilt
    Buch: James Vanderbilt
    Kamera: Mandy Walker
    Musik: Brian Tyler
    Darsteller: Cate Blanchett, Robert Redford, Topher Grace, Dennis Quaid, Elisabeth Moss


    New York 2004: Mary Mapes ist die allseits respektierte Produzentin des erfolgreichen TV-Nachrichtenmagazins "60 Minutes". Mitten im Wahlkampf "Bush vs. Kerry" werden ihr Informationen zugespielt, die belegen sollen, dass George W. Bush sich vor dem Militäreinsatz in Vietnam gedrückt hat. Mapes und der CBS-Anchorman Rather enthüllen diese Angaben in "60 Minutes". Sehr bald steht aber nicht mehr Bushs Militärakte im Zentrum des Skandals. Es sind Mapes, ihr Team und Rather. Auf wahren Begebenheiten beruhendes Polit- und Mediendrama.

    126 Minuten

    Trailer ansehen

Mittwoch, 29.Juni

  • 29. Juni 2016

    18:00

    Vor der Morgenröte - Stefan Zweig in Amerika

    Deutschland/Frankreich 2016
    Regie: Maria Schrader
    Buch: Maria Schrader, Jan Schomburg
    Kamera: Wolfgang Thaler
    Musik: Tobias Wagner
    Darsteller: Josef Hader, Barbara Sukowa, Aenne Schwarz, Matthias Brand, Charly Hübner


    Stefan Zweig - unnahbar, empfindlich und empfindsam gleichermaßen - war ein Starautor seiner Zeit, weltberühmt und eines der wenigen deutschsprachigen prominenten PEN-Mitglieder. Der Film begleitet ihn von seiner Flucht aus Europa im Jahr 1934 bis zu seinem tragischen Tod im Februar 1942 in Brasilien. Episodisches Biopic.

    106 Minuten

    Trailer ansehen

  • 29. Juni 2016

    20:30

    Green Room

    USA 2016
    Regie: Jeremy Saunier
    Buch: Jeremy Saunier
    Kamera: Sean Porter
    Musik: Brook Blair, Will Blair
    Darsteller: Patrick Stewart, Imogen Poots, Anton Yelchin, Alia Shawkat


    Völlig abgebrannt schafft es die Punkband "Ain't Rights" gerade noch zu ihrem Gig in einer Kneipe im amerikanischen Nirgendwo. Das Publikum besteht leider ausschließlich aus Nazi-Skinheads und der Plan, sofort nach dem Auftritt abzuhauen, scheitert, als die Band Zeuge eines brutalen Mordes wird. Der Anführer der Nazi-Gang befiehlt, alle Zeugen des Verbrechens zu eliminieren, worauf die Musiker sich im Backstageraum verbarrikadieren. Es folgt ein erbarmungsloser Kampf. Thriller.

    96 Minuten

    Trailer ansehen

Donnerstag, 30.Juni

  • 30. Juni 2016

    16:00

    Kaffeeklatsch – Himmelskind

    USA 2016
    Regie: Patricia Riggen
    Buch: Randy Brown
    Kamera: Checco Varese
    Musik: Carlo Siliotto
    Darsteller: Jennifer Garner, Kylie Rogers, Martin Henderson, John Carroll Lynch, Eugenio Derbez, Queen Latifah


    Der Film basiert auf der außergewöhnlichen und wahren Geschichte der Familie Beam. Als Christy erfährt, dass ihre 10-jährige Tochter Anna an einer seltenen, unheilbaren Krankheit leidet, sucht sie verzweifelt nach einer Therapie. Nach einem Unfall, bei dem Anna aus großer Höhe hinunterfällt, geschieht ein Wunder, das die Ärzte vor ein Rätsel stellt, ihre Familie rettet und ihre Umgebung inspiriert. Nach dem gleichnamigen Buch von Christy Wilson Beam.

    Trailer ansehen

  • 30. Juni 2016

    18:15

    Sky - Der Himmel in mir

    Frankreich/Deutschland 2015
    Regie: Fabienne Berthold
    Buch: Lucy Allwood, Pascal Arnold, Fabienne Berthaud
    Kamera: Nathalie Durand
    Musik: François-Eudes Chanfrault
    Darsteller: Diane Kruger, Norman Reedus, Gilles Lellouche, Lena Dunham


    Während ihres Urlaubs in den USA verlässt Romy nach einem heftigen Streit ihren Mann und lässt ihr abgesichertes Leben hinter sich. Sie reist allein durchs Land, trampt durch Nevada und strandet schließlich in Las Vegas. Dort trifft sie auf den einzelgängerischen Ranger Diego. Sie folgt ihm aufs Land und beginnt hier in der Abgeschiedenheit ein neues Leben. Doch auch Diego hat ein Geheimnis, welches ihre Liebe auf eine harte Probe stellt.

    100 Minuten

    Trailer ansehen

  • 30. Juni 2016

    20:30

    Vor ihren Augen

    USA 2015
    Regie: Billy Ray
    Buch: Billy Ray
    Kamera: Danny Moder
    Musik: Emilio Kauderer
    Darsteller: Nicole Kidman, Julia Roberts, Chiwetel Ejiofor, Alfred Molina


    Die beiden ehrgeizigen FBI-Ermittler Ray und Jess sind ein eingespieltes Team und arbeiten eng mit der für sie zuständigen Staatsanwältin Claire zusammen. Eines Tages wird Jess' Tochter auf brutale Weise und scheinbar ohne Motiv ermordet. Als sie meinen, den Mörder gefunden zu haben, müssen sie ihn aus Mangel an Beweisen laufen lassen. Nach 13-jähriger Suche stößt Ray auf eine neue Spur. Er ist sich sicher, den Fall endlich lösen zu können. Doch niemand ist auf das schockierende Geheimnis vorbereitet, das die Ermittler erwartet.

    112 Minuten

    Trailer ansehen

Freitag, 01.Juli

  • 01. Juli 2016

    16:00

    Sky - Der Himmel in mir

    Frankreich/Deutschland 2015
    Regie: Fabienne Berthold
    Buch: Lucy Allwood, Pascal Arnold, Fabienne Berthaud
    Kamera: Nathalie Durand
    Musik: François-Eudes Chanfrault
    Darsteller: Diane Kruger, Norman Reedus, Gilles Lellouche, Lena Dunham


    Während ihres Urlaubs in den USA verlässt Romy nach einem heftigen Streit ihren Mann und lässt ihr abgesichertes Leben hinter sich. Sie reist allein durchs Land, trampt durch Nevada und strandet schließlich in Las Vegas. Dort trifft sie auf den einzelgängerischen Ranger Diego. Sie folgt ihm aufs Land und beginnt hier in der Abgeschiedenheit ein neues Leben. Doch auch Diego hat ein Geheimnis, welches ihre Liebe auf eine harte Probe stellt.

    100 Minuten

    Trailer ansehen

  • 01. Juli 2016

    18:00

    Himmelskind

    USA 2016
    Regie: Patricia Riggen
    Buch: Randy Brown
    Kamera: Checco Varese
    Musik: Carlo Siliotto
    Darsteller: Jennifer Garner, Kylie Rogers, Martin Henderson, John Carroll Lynch, Eugenio Derbez, Queen Latifah


    Der Film basiert auf der außergewöhnlichen und wahren Geschichte der Familie Beam. Als Christy erfährt, dass ihre 10-jährige Tochter Anna an einer seltenen, unheilbaren Krankheit leidet, sucht sie verzweifelt nach einer Therapie. Nach einem Unfall, bei dem Anna aus großer Höhe hinunterfällt, geschieht ein Wunder, das die Ärzte vor ein Rätsel stellt, ihre Familie rettet und ihre Umgebung inspiriert. Nach dem gleichnamigen Buch von Christy Wilson Beam.

    Trailer ansehen

  • 01. Juli 2016

    20:30

    The Nice Guys

    USA 2015
    Regie: Shane Black
    Buch: Shane Black, Anthony Bagarozzi
    Kamera: Philippe Rousselot
    Musik: John Ottman, David Buckley
    Darsteller: Russell Crowe, Ryan Gosling, Angourie Rice, Matt Bomer, Kim Basinger


    Holland March, ein abgehalfterter Privatdetektiv, und Jackson Healy, der als Mann fürs Grobe angeheuert wird, haben nicht viel gemeinsam. Sie werden jedoch beide in den Fall der vermissten Amelia verstrickt. Gemeinsam mit Marchs pubertierender Tochter Holly streifen sie durch Los Angeles, um verworrenen Hinweisen auf den Grund zu gehen - bis Amelias Spur sie zu einer Multi-Milliarden-Dollar-Verschwörung führt, die sie zum Ziel von Profikillern macht. Action-Krimikomödie im 70er-Jahre-Look.

    116 Minuten

    Trailer ansehen

Samstag, 02.Juli

  • 02. Juli 2016

    16:30

    Himmelskind

    USA 2016
    Regie: Patricia Riggen
    Buch: Randy Brown
    Kamera: Checco Varese
    Musik: Carlo Siliotto
    Darsteller: Jennifer Garner, Kylie Rogers, Martin Henderson, John Carroll Lynch, Eugenio Derbez, Queen Latifah


    Der Film basiert auf der außergewöhnlichen und wahren Geschichte der Familie Beam. Als Christy erfährt, dass ihre 10-jährige Tochter Anna an einer seltenen, unheilbaren Krankheit leidet, sucht sie verzweifelt nach einer Therapie. Nach einem Unfall, bei dem Anna aus großer Höhe hinunterfällt, geschieht ein Wunder, das die Ärzte vor ein Rätsel stellt, ihre Familie rettet und ihre Umgebung inspiriert. Nach dem gleichnamigen Buch von Christy Wilson Beam.

    Trailer ansehen

  • 02. Juli 2016

    18:30

    The Nice Guys

    USA 2015
    Regie: Shane Black
    Buch: Shane Black, Anthony Bagarozzi
    Kamera: Philippe Rousselot
    Musik: John Ottman, David Buckley
    Darsteller: Russell Crowe, Ryan Gosling, Angourie Rice, Matt Bomer, Kim Basinger


    Holland March, ein abgehalfterter Privatdetektiv, und Jackson Healy, der als Mann fürs Grobe angeheuert wird, haben nicht viel gemeinsam. Sie werden jedoch beide in den Fall der vermissten Amelia verstrickt. Gemeinsam mit Marchs pubertierender Tochter Holly streifen sie durch Los Angeles, um verworrenen Hinweisen auf den Grund zu gehen - bis Amelias Spur sie zu einer Multi-Milliarden-Dollar-Verschwörung führt, die sie zum Ziel von Profikillern macht. Action-Krimikomödie im 70er-Jahre-Look.

    116 Minuten

    Trailer ansehen

  • 02. Juli 2016

    20:45

    Vor ihren Augen

    USA 2015
    Regie: Billy Ray
    Buch: Billy Ray
    Kamera: Danny Moder
    Musik: Emilio Kauderer
    Darsteller: Nicole Kidman, Julia Roberts, Chiwetel Ejiofor, Alfred Molina


    Die beiden ehrgeizigen FBI-Ermittler Ray und Jess sind ein eingespieltes Team und arbeiten eng mit der für sie zuständigen Staatsanwältin Claire zusammen. Eines Tages wird Jess' Tochter auf brutale Weise und scheinbar ohne Motiv ermordet. Als sie meinen, den Mörder gefunden zu haben, müssen sie ihn aus Mangel an Beweisen laufen lassen. Nach 13-jähriger Suche stößt Ray auf eine neue Spur. Er ist sich sicher, den Fall endlich lösen zu können. Doch niemand ist auf das schockierende Geheimnis vorbereitet, das die Ermittler erwartet.

    112 Minuten

    Trailer ansehen

Sonntag, 03.Juli

  • 03. Juli 2016

    11:00

    Matinée – Himmelskind

    USA 2016
    Regie: Patricia Riggen
    Buch: Randy Brown
    Kamera: Checco Varese
    Musik: Carlo Siliotto
    Darsteller: Jennifer Garner, Kylie Rogers, Martin Henderson, John Carroll Lynch, Eugenio Derbez, Queen Latifah


    Der Film basiert auf der außergewöhnlichen und wahren Geschichte der Familie Beam. Als Christy erfährt, dass ihre 10-jährige Tochter Anna an einer seltenen, unheilbaren Krankheit leidet, sucht sie verzweifelt nach einer Therapie. Nach einem Unfall, bei dem Anna aus großer Höhe hinunterfällt, geschieht ein Wunder, das die Ärzte vor ein Rätsel stellt, ihre Familie rettet und ihre Umgebung inspiriert. Nach dem gleichnamigen Buch von Christy Wilson Beam.

    Trailer ansehen

  • 03. Juli 2016

    16:00

    The Nice Guys

    USA 2015
    Regie: Shane Black
    Buch: Shane Black, Anthony Bagarozzi
    Kamera: Philippe Rousselot
    Musik: John Ottman, David Buckley
    Darsteller: Russell Crowe, Ryan Gosling, Angourie Rice, Matt Bomer, Kim Basinger


    Holland March, ein abgehalfterter Privatdetektiv, und Jackson Healy, der als Mann fürs Grobe angeheuert wird, haben nicht viel gemeinsam. Sie werden jedoch beide in den Fall der vermissten Amelia verstrickt. Gemeinsam mit Marchs pubertierender Tochter Holly streifen sie durch Los Angeles, um verworrenen Hinweisen auf den Grund zu gehen - bis Amelias Spur sie zu einer Multi-Milliarden-Dollar-Verschwörung führt, die sie zum Ziel von Profikillern macht. Action-Krimikomödie im 70er-Jahre-Look.

    116 Minuten

    Trailer ansehen

  • 03. Juli 2016

    18:30

    Sky - Der Himmel in mir

    Frankreich/Deutschland 2015
    Regie: Fabienne Berthold
    Buch: Lucy Allwood, Pascal Arnold, Fabienne Berthaud
    Kamera: Nathalie Durand
    Musik: François-Eudes Chanfrault
    Darsteller: Diane Kruger, Norman Reedus, Gilles Lellouche, Lena Dunham


    Während ihres Urlaubs in den USA verlässt Romy nach einem heftigen Streit ihren Mann und lässt ihr abgesichertes Leben hinter sich. Sie reist allein durchs Land, trampt durch Nevada und strandet schließlich in Las Vegas. Dort trifft sie auf den einzelgängerischen Ranger Diego. Sie folgt ihm aufs Land und beginnt hier in der Abgeschiedenheit ein neues Leben. Doch auch Diego hat ein Geheimnis, welches ihre Liebe auf eine harte Probe stellt.

    100 Minuten

    Trailer ansehen

  • 03. Juli 2016

    20:30

    Vor ihren Augen

    USA 2015
    Regie: Billy Ray
    Buch: Billy Ray
    Kamera: Danny Moder
    Musik: Emilio Kauderer
    Darsteller: Nicole Kidman, Julia Roberts, Chiwetel Ejiofor, Alfred Molina


    Die beiden ehrgeizigen FBI-Ermittler Ray und Jess sind ein eingespieltes Team und arbeiten eng mit der für sie zuständigen Staatsanwältin Claire zusammen. Eines Tages wird Jess' Tochter auf brutale Weise und scheinbar ohne Motiv ermordet. Als sie meinen, den Mörder gefunden zu haben, müssen sie ihn aus Mangel an Beweisen laufen lassen. Nach 13-jähriger Suche stößt Ray auf eine neue Spur. Er ist sich sicher, den Fall endlich lösen zu können. Doch niemand ist auf das schockierende Geheimnis vorbereitet, das die Ermittler erwartet.

    112 Minuten

    Trailer ansehen

Montag, 04.Juli

  • 04. Juli 2016

    18:00

    Vor ihren Augen

    USA 2015
    Regie: Billy Ray
    Buch: Billy Ray
    Kamera: Danny Moder
    Musik: Emilio Kauderer
    Darsteller: Nicole Kidman, Julia Roberts, Chiwetel Ejiofor, Alfred Molina


    Die beiden ehrgeizigen FBI-Ermittler Ray und Jess sind ein eingespieltes Team und arbeiten eng mit der für sie zuständigen Staatsanwältin Claire zusammen. Eines Tages wird Jess' Tochter auf brutale Weise und scheinbar ohne Motiv ermordet. Als sie meinen, den Mörder gefunden zu haben, müssen sie ihn aus Mangel an Beweisen laufen lassen. Nach 13-jähriger Suche stößt Ray auf eine neue Spur. Er ist sich sicher, den Fall endlich lösen zu können. Doch niemand ist auf das schockierende Geheimnis vorbereitet, das die Ermittler erwartet.

    112 Minuten

    Trailer ansehen

  • 04. Juli 2016

    20:30

    Himmelskind

    USA 2016
    Regie: Patricia Riggen
    Buch: Randy Brown
    Kamera: Checco Varese
    Musik: Carlo Siliotto
    Darsteller: Jennifer Garner, Kylie Rogers, Martin Henderson, John Carroll Lynch, Eugenio Derbez, Queen Latifah


    Der Film basiert auf der außergewöhnlichen und wahren Geschichte der Familie Beam. Als Christy erfährt, dass ihre 10-jährige Tochter Anna an einer seltenen, unheilbaren Krankheit leidet, sucht sie verzweifelt nach einer Therapie. Nach einem Unfall, bei dem Anna aus großer Höhe hinunterfällt, geschieht ein Wunder, das die Ärzte vor ein Rätsel stellt, ihre Familie rettet und ihre Umgebung inspiriert. Nach dem gleichnamigen Buch von Christy Wilson Beam.

    Trailer ansehen

Dienstag, 05.Juli

  • 05. Juli 2016

    16:00

    Kaffeeklatsch – Sky - Der Himmel in mir

    Frankreich/Deutschland 2015
    Regie: Fabienne Berthold
    Buch: Lucy Allwood, Pascal Arnold, Fabienne Berthaud
    Kamera: Nathalie Durand
    Musik: François-Eudes Chanfrault
    Darsteller: Diane Kruger, Norman Reedus, Gilles Lellouche, Lena Dunham


    Während ihres Urlaubs in den USA verlässt Romy nach einem heftigen Streit ihren Mann und lässt ihr abgesichertes Leben hinter sich. Sie reist allein durchs Land, trampt durch Nevada und strandet schließlich in Las Vegas. Dort trifft sie auf den einzelgängerischen Ranger Diego. Sie folgt ihm aufs Land und beginnt hier in der Abgeschiedenheit ein neues Leben. Doch auch Diego hat ein Geheimnis, welches ihre Liebe auf eine harte Probe stellt.

    100 Minuten

    Trailer ansehen

  • 05. Juli 2016

    18:00

    The Nice Guys

    USA 2015
    Regie: Shane Black
    Buch: Shane Black, Anthony Bagarozzi
    Kamera: Philippe Rousselot
    Musik: John Ottman, David Buckley
    Darsteller: Russell Crowe, Ryan Gosling, Angourie Rice, Matt Bomer, Kim Basinger


    Holland March, ein abgehalfterter Privatdetektiv, und Jackson Healy, der als Mann fürs Grobe angeheuert wird, haben nicht viel gemeinsam. Sie werden jedoch beide in den Fall der vermissten Amelia verstrickt. Gemeinsam mit Marchs pubertierender Tochter Holly streifen sie durch Los Angeles, um verworrenen Hinweisen auf den Grund zu gehen - bis Amelias Spur sie zu einer Multi-Milliarden-Dollar-Verschwörung führt, die sie zum Ziel von Profikillern macht. Action-Krimikomödie im 70er-Jahre-Look.

    116 Minuten

    Trailer ansehen

  • 05. Juli 2016

    20:30

    Vor ihren Augen

    USA 2015
    Regie: Billy Ray
    Buch: Billy Ray
    Kamera: Danny Moder
    Musik: Emilio Kauderer
    Darsteller: Nicole Kidman, Julia Roberts, Chiwetel Ejiofor, Alfred Molina


    Die beiden ehrgeizigen FBI-Ermittler Ray und Jess sind ein eingespieltes Team und arbeiten eng mit der für sie zuständigen Staatsanwältin Claire zusammen. Eines Tages wird Jess' Tochter auf brutale Weise und scheinbar ohne Motiv ermordet. Als sie meinen, den Mörder gefunden zu haben, müssen sie ihn aus Mangel an Beweisen laufen lassen. Nach 13-jähriger Suche stößt Ray auf eine neue Spur. Er ist sich sicher, den Fall endlich lösen zu können. Doch niemand ist auf das schockierende Geheimnis vorbereitet, das die Ermittler erwartet.

    112 Minuten

    Trailer ansehen

Mittwoch, 06.Juli

  • 06. Juli 2016

    18:00

    Vor ihren Augen

    USA 2015
    Regie: Billy Ray
    Buch: Billy Ray
    Kamera: Danny Moder
    Musik: Emilio Kauderer
    Darsteller: Nicole Kidman, Julia Roberts, Chiwetel Ejiofor, Alfred Molina


    Die beiden ehrgeizigen FBI-Ermittler Ray und Jess sind ein eingespieltes Team und arbeiten eng mit der für sie zuständigen Staatsanwältin Claire zusammen. Eines Tages wird Jess' Tochter auf brutale Weise und scheinbar ohne Motiv ermordet. Als sie meinen, den Mörder gefunden zu haben, müssen sie ihn aus Mangel an Beweisen laufen lassen. Nach 13-jähriger Suche stößt Ray auf eine neue Spur. Er ist sich sicher, den Fall endlich lösen zu können. Doch niemand ist auf das schockierende Geheimnis vorbereitet, das die Ermittler erwartet.

    112 Minuten

    Trailer ansehen

  • 06. Juli 2016

    20:30

    The Nice Guys

    USA 2015
    Regie: Shane Black
    Buch: Shane Black, Anthony Bagarozzi
    Kamera: Philippe Rousselot
    Musik: John Ottman, David Buckley
    Darsteller: Russell Crowe, Ryan Gosling, Angourie Rice, Matt Bomer, Kim Basinger


    Holland March, ein abgehalfterter Privatdetektiv, und Jackson Healy, der als Mann fürs Grobe angeheuert wird, haben nicht viel gemeinsam. Sie werden jedoch beide in den Fall der vermissten Amelia verstrickt. Gemeinsam mit Marchs pubertierender Tochter Holly streifen sie durch Los Angeles, um verworrenen Hinweisen auf den Grund zu gehen - bis Amelias Spur sie zu einer Multi-Milliarden-Dollar-Verschwörung führt, die sie zum Ziel von Profikillern macht. Action-Krimikomödie im 70er-Jahre-Look.

    116 Minuten

    Trailer ansehen

Freitag, 16.September

  • 16. September 2016

    20:00

    Dennis Gastmann – DENNIS GASTMANN

    sucht das Unbekannte - kommen Sie mit
    Piratennester, verbotene Berge und versinkende Inseln – mit Dennis Gastmann
    auf einer einzigartigen Abenteuerreise
    Nach Marco Polo, Kolumbus und Vasco da Gama geht der
    nächste große Entdecker auf Reisen. Dennis Gastmann erkundet
    die letzten unentdeckten Länder dieser Welt: Akhzivland,
    Karakalpakstan, R’as al-Chaima – magische Orte,
    fern, unbekannt oder vergessen. So steuert Gastmann an
    Bord eines Seelenverkäufers auf Pitcairn zu,
    einen Felsen in der Südsee, auf dem die Nachfahren
    der Meuterer von der Bounty leben. Sie
    bitten ihn, für immer zu bleiben – es fehlt an
    jungen Leuten. Er wandert durch die tausendjährige
    Mönchsrepublik auf dem Berg Athos,
    in der Touristen unerwünscht sind, Frauen ein
    Skandal – die bärtigen heiligen Männer wollen
    unter sich bleiben. Gastmann taucht mit einem
    Rudel Haie in Palau, der weltweit ersten Haischutzzone,
    und sucht nach Liebe in Transnistrien,
    einem Mafiastaat, der Besuchern rät: «Fahren Sie
    lieber nach Spanien!» Er gerät in Wüstenstürme, strandet
    tagelang in einem Flughafenterminal und wird zum letzten
    Kaiser von Ladonien gekrönt ...
    Dennis Gastmann begibt sich auf eine Reise zu den Ausläufern
    unserer Zivilisation. Wie sieht es dort aus? Wie
    lebt man dort? Und was sagt das über den Rest unserer
    durchorganisierten Erde? Eine aufregende Mischung aus
    Douglas Adams und Herodot – und ein einzigartiges Reiseabenteuer.
    Dennis Gastmann liest, erzählt und zeigt jede Menge Bilder und Filme!

    Karten:

    Ab 4.April jederzeit zu Kinoöffnungszeiten (siehe Programm)
    für € 15,00 an der Kasse direkt zu kaufen

    Im Vorverkauf bei Bestellung über unsere Webseite € 15,00
    Sie klicken auf KARTENVORBESTELLUNG und erhalten eine mail mit einem Reservierungscode. WICHTIG: Damit holen Sie die Karten bis spätestens
    So.4.September an der Kinokasse ab.
    DANACH VERFÄLLT IHRE RESERVIERUNG ERSATZLOS !!!

    oder über unser Kartentelefon: 040 - 514 30 873
    Dort auf dem AB: Veranstaltung, Anzahl der Karten, Name und Telefon-Nummer hinterlassen. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen zurück.

    Für auswärtige Besucher: Wir versenden die Karten auch per Brief an Interessenten außerhalb Hamburgs. Kartenpreis € 15,00 zuzügl. € 2,00 Versand per Standardbrief. Bitte senden Sie uns eine mail oder melden sich über das Kontaktformular. Wir informieren Sie dann gerne über den Zahlungsweg.

    Karten an der Abendkasse ohne Vorbestellung/Reservierungscode: € 18,00

    Beginn: 20.00 Uhr Einlaß, Abendkasse und Bar ab: 19.00 Uhr


    Dennis Gastmann, geboren 1978, studierte
    Politik und Journalistik in Hamburg und war
    Autor der Satiresendung «extra 3». 2011 erschien
    sein vielgelobter Band «Mit 80.000
    Fragen um die Welt», danach folgten
    «Gang nach Canossa» (2012), eine abenteuerliche
    Wanderung von Hamburg über die
    Alpen bis nach Italien, und «Geschlossene
    Gesellschaft» (2014), eine Exkursion in die
    Welt der Superreichen.

    Trailer ansehen

    Wieviele Karten?

    Ihr Name

    Ihre E-Mail-Adresse

    Ihre Vorbestellung wird zuerst an die hier angegebene E-Mail-Adresse geschickt. Bestätigen Sie bitte Ihren Reservierungswunsch durch einen Klick auf den Link in der E-Mail, damit Ihre Reservierung verbindlich wird. Sie bekommen anschließend eine weitere Mail mit der Bestätigung Ihrer Reservierung.

Sonntag, 25.September

  • 25. September 2016

    15:00

    Zum 59. Jahrestag des Untergangs – DIE PAMIR - Einer der letzten deutschen Großsegler

    Die legendäre Windjammer-Kino-Doku von 1959 wieder auf großer Leinwand
    D/S 1959; Regie: Heinrich Klemme; Kamera: Willy Peter Boch ; Hauptfilm und historisches Zusatz-Filmmaterial ca. 120 min

    Die 1905 bei Blohm&Voss in Hamburg gebaute Viermastbark "Pamir" war eines der letzten großen, frachttragenden Segelschiffe. Die Aufnahmen dieser Dokumentation stammen aus dem Jahr 1952 und zeigen das harte Leben der Besatzung an Bord. Ihr tragisches Ende fand die Pamir wenige Jahre später in einem tropischen Wirbelsturm, wobei 80 Seeleute den Tod fanden.
    Achtung: EINLASS AB 14.30 UHR - Wir müssen pünktlich um 15.00 Uhr ablegen, weil das Zeitfenster knapp ist !
    Rolling home: Im Foyer gibt es vorab einen Pott heißen Kaffee und Keksgebäck !
    In Kooperation mit dem Film & Fernsehmuseum Hamburg e.V. www.filmmuseum-hamburg.de


    Am 21. September 1957 sank die Lübecker Viermastbark in einem tropischen Wirbelsturm im Atlantik. Dabei fanden 80 Seeleute den Tod, nur 6 überlebten die Katastrophe, die auch das Ende einer Ära markierte. Das Schwesterschiff Passat wurde nach der Tragödie für immer in Ketten gelegt. In den 50ern längst ein Anachronismus, war die Pamir das letzte große frachttragende Segelschiff auf den Weltmeeren. Dieser abendfüllende s/w-Film ist die letzte Dokumentation über die Pamir und zugleich ein Film über die letzte große Zeit und den Niedergang der frachttragenden Segelschiffe. Er kam 1959 in die Kinos und galt danach nahezu jahrzehntelang als verschollen. Die Aufnahmen entstanden hauptsächlich auf der Reise vom 10.1.-11.6.1952 nach Rio de Janeiro. Das Video schildert das harte und entbehrungsreiche Leben an Bord, so, wie es zu Beginn des Jahrhunderts und bis in die 50er Jahre war. Er zeigt aber auch zahlreiche andere Windjammer, von denen die meisten heute als Segelschulschiffe im neuen Glanz erstrahlen. Seltene Aufnahmen, wie die von japanischen Segelschulschiffen, sind ebenso zu sehen, wie dramatische Szenen von dem schweren Sturm im englischen Kanal, sowie einige bedrückende Aufnahmen von Windjammern, die in den Kriegsjahren durch feindliche Torpedos für immer auf den Meeresgrund geschickt wurden. Die "Pamir" ist ein einzigartiges, zeitgeschichtliches Dokument und ein absolutes Muß für alle Windjammer-Freunde.

    Trailer: DIE PAMIR D/S 1959

Freitag, 14.Oktober

  • 14. Oktober 2016

    20:00

    ABI WALLENSTEIN & BLUES CULTURE

    feat. Steve Baker und Martin Röttger
    BluesCulture bietet eine packende Mischung aus archaischem Blues und wilden Boogies, groovendem Protofunk und herzzerreisenden Balladen. Die Musik lebt von dem Wechsel zwischen erstaunlicher Dichte und luftiger Offenheit und gibt allen drei Akteuren den Rahmen, sich sowohl solistisch als auch im Ensemblespiel zu profilieren.

    Karten:

    Ab 4.April jederzeit zu Kinoöffnungszeiten (siehe Programm)
    für € 15,00 an der Kasse direkt zu kaufen

    Im Vorverkauf bei Bestellung über unsere Webseite € 15,00
    Sie klicken auf KARTENVORBESTELLUNG und erhalten eine mail mit einem Reservierungscode. WICHTIG: Damit holen Sie die Karten bis spätestens
    So. 2.Oktober an der Kinokasse ab.
    DANACH VERFÄLLT IHRE RESERVIERUNG ERSATZLOS !!!

    oder über unser Kartentelefon: 040 - 514 30 873
    Dort auf dem AB: Veranstaltung, Anzahl der Karten, Name und Telefon-Nummer hinterlassen. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen zurück.

    Für auswärtige Besucher: Wir versenden die Karten auch per Brief an Interessenten außerhalb Hamburgs. Kartenpreis € 15,00 zuzügl. € 2,00 Versand per Standardbrief. Bitte senden Sie uns eine mail oder melden sich über das Kontaktformular. Wir informieren Sie dann gerne über den Zahlungsweg.

    Karten an der Abendkasse ohne Vorbestellung/Reservierungscode: € 18,00

    Beginn: 20.00 Uhr Einlaß, Abendkasse und Bar ab: 19.00 Uhr


    Spricht man in Hamburgs Musikszene vom Blues, fällt in der Regel ein Name zuerst: Abi Wallenstein. Seit über 40 Jahren erobert er mit seinem Charisma die Herzen der Bluesfans und ist für viele bereits eine Art Volksheld oder sogar schlicht die Verkörperung des Blues selbst. Sein einmaliger Fingerpickingstil ist eine faszinierende Mischung aus Delta Blues und Rockelementen. Perkussiv und druckvoll schießt der Twang aus den Saiten seiner Gitarre: rau und direkt, passgenau und unverfälscht. Aber es ist zuallererst Wallensteins Stimme, die begeistert. Sie klingt heiser und rauchig, zaubert dennoch in ihre schwingenden Töne so viel Herz und Seele, dass sie jeden technisch noch so perfekten Gesang vergessen lässt. Wallenstein ist immer ein Verfechter der "stripped down" Herangehensweise gewesen, um maximale Wirkung mit minimalen Mitteln zu erzielen. Die kreative Interaktion mit dem Publikum ist ein zentraler Punkt seiner Musik.

    Abi Wallenstein & BluesCulture schauen weit über den Tellerrand hinaus und beißen sich nicht an stilistischen Vorgaben fest. Solistisch vorangetrieben vom Mundharmonika Maestro Steve Baker, der immer wieder unter Beweis stellt, dass er zu den besten und unterhaltsamsten seines Faches gehört. Die Fans lieben seinen rhythmisch geprägten und sofort erkennbaren melodischen Stil, der Elemente aus der Blues-Tradition mit Country, Folk, Funk, Soul und Jazz scheinbar mühelos miteinander verbindet. Mit seiner bestechenden Musikalität wird er von Kennern zu den heutigen "Top 10" der Bluesharpspieler weltweit gerechnet. Auch Rhythmusgeber Martin Röttger trägt mit seinen mal explosiv-kraftvollen, dann wieder elastisch-weichen Beats wesentlich zur Musik bei. Nachdem er als Cajon-Pionier viel zur heutigen Beliebtheit des Instruments beigetragen hat, ist er mit BluesCulture nun wieder zum Schlagzeug zurückgekehrt, um mit dessen breiterer Dynamik der Musik ein differenzierteres Fundament zu verleihen. Wie kein anderer versteht er es, Wallensteins eigenwillige Grooves perfekt aufzufangen und meisterlich zu unterstützen.

    BluesCulture bietet eine packende Mischung aus archaischem Blues und wilden Boogies, groovendem Protofunk und herzzerreisenden Balladen. Die Musik lebt von dem Wechsel zwischen erstaunlicher Dichte und luftiger Offenheit und gibt allen drei Akteuren den Rahmen, sich sowohl solistisch als auch im Ensemblespiel zu profilieren.

    Wieviele Karten?

    Ihr Name

    Ihre E-Mail-Adresse

    Ihre Vorbestellung wird zuerst an die hier angegebene E-Mail-Adresse geschickt. Bestätigen Sie bitte Ihren Reservierungswunsch durch einen Klick auf den Link in der E-Mail, damit Ihre Reservierung verbindlich wird. Sie bekommen anschließend eine weitere Mail mit der Bestätigung Ihrer Reservierung.

Samstag, 22.Oktober

  • 22. Oktober 2016

    20:00

    Helge Timmerberg: DIE ROTE OLIVETTI – Helge Timmerberg: DIE ROTE OLIVETTI

    Mein ziemlich wildes Leben zwischen Bielefeld, Havanna und dem Himalaja
    SEX & DRUGS & JOURNALISMUS – EIN LEBEN DER EXTREME
    Helge Timmerberg gehört zu den erfolgreichsten Reisejournalisten Deutschlands.
    Er hat viel zu erzählen ...
    Er war nie ein Pauschaltourist: Schon früh bereiste er Länder, von denen andere nur träumen, traf Menschen, denen andere nie begegnen. Und er schrieb darüber: packende Reportagen und Bücher, farbig, voller Humor und ohne Tabus. Dies ist seine Autobiografie und gleichzeitig sein vielleicht persönlichstes Buch: Er schildert seine Anfänge als Journalist in Bielefeld und die Jahre danach, in denen er für »Tempo«, »Playboy« und »Stern« schrieb, berichtet offen und ungeschminkt von seinen Frauen, den Partys und den Exzessen seiner goldenen Jahre in Havanna. Wir werden Zeuge seines tiefen Drogenabsturzes – und erleben mit, wie er auf einer Reise durch den Himalaja sein Leben wiederfindet.
    Foto: Frank Zauritz

    Karten:

    Ab 4.April jederzeit zu Kinoöffnungszeiten (siehe Programm)
    für € 15,00 an der Kasse direkt zu kaufen

    Im Vorverkauf bei Bestellung über unsere Webseite € 15,00
    Sie klicken auf KARTENVORBESTELLUNG und erhalten eine mail mit einem Reservierungscode. WICHTIG: Damit holen Sie die Karten bis spätestens
    So. 2.Oktober an der Kinokasse ab.
    DANACH VERFÄLLT IHRE RESERVIERUNG ERSATZLOS !!!

    oder über unser Kartentelefon: 040 - 514 30 873
    Dort auf dem AB: Veranstaltung, Anzahl der Karten, Name und Telefon-Nummer hinterlassen. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen zurück.

    Für auswärtige Besucher: Wir versenden die Karten auch per Brief an Interessenten außerhalb Hamburgs. Kartenpreis € 15,00 zuzügl. € 2,00 Versand per Standardbrief. Bitte senden Sie uns eine mail oder melden sich über das Kontaktformular. Wir informieren Sie dann gerne über den Zahlungsweg.

    Karten an der Abendkasse ohne Vorbestellung/Reservierungscode: € 18,00

    Beginn: 20.00 Uhr Einlaß, Abendkasse und Bar ab: 19.00 Uhr


    1952 geboren reiste Helge Timmerberg mit siebzehn zum ersten Mal nach Indien. Dort beschloss er, Journalist zu werden; seitdem schreibt er Reisereportagen aus aller Welt, u. a. für »Stern« und »Die Zeit«. Er lebt in St. Gallen, Marrakesch und Wien.

    »Helge Timmerberg
ist der tollste, schrillste, unterhaltsamste und dabei weiseste deutsche Reiseschriftsteller.« Frankfurter Rundschau

    Bibliografie
    Im Palast der gläsernen Schwäne. Auf Umwegen nach Indien, rororo 1985
    Tiger fressen keine Yogis. Stories von unterwegs, Solibro 2001
    Schneekönig. Mein Leben als Drogenboss, mit Ronald Miehling, Rowohlt Berlin 2003
    Timmerbergs Reise-ABC, Solibro 2004
    Timmerbergs Tierleben*, mit Frank Zauritz, Solibro 2005
    Shiva Moon. Ein Reise durch Indien, Rowohlt Berlin 2006
    Das Haus der sprechenden Tiere. Eine Fabel*, Rowohlt Berlin 2007
    Timmerbergs Single-ABC, Timmerbergs Beziehungs-ABC, Solibro 2007
    In 80 Tagen um die Welt*, Rowohlt Berlin 2008
    Der Jesus vom Sexshop: Stories von unterwegs*, Rowohlt Berlin 2010
    African Queen. Ein Abenteuer*, Rowohlt Berlin 2012
    Die Märchentante, der Sultan, mein Harem und ich, Malik, 2014

    Wieviele Karten?

    Ihr Name

    Ihre E-Mail-Adresse

    Ihre Vorbestellung wird zuerst an die hier angegebene E-Mail-Adresse geschickt. Bestätigen Sie bitte Ihren Reservierungswunsch durch einen Klick auf den Link in der E-Mail, damit Ihre Reservierung verbindlich wird. Sie bekommen anschließend eine weitere Mail mit der Bestätigung Ihrer Reservierung.

Samstag, 05.November

  • 05. November 2016

    20:00

    PIET KLOCKE

    Kühe grasen nicht, sie sprechen mit der Erde
    The Piet goes on!

    Piet Klocke, begnadeter Komiker und großer Weltmissversteher, mit seinem vielleicht persönlichsten Werk: sehr komisch, durchaus philosophisch, sehr poetisch und an zwei Positionen genial.

    „Wie sollte ich Ihnen auch sagen, wie alles ist? Ich kann Ihnen ja nicht mal sagen, ob alles ist!“

    Piet Klocke und wie er die Welt sieht: Reflexionen an der Grenze zwischen Komik und Philosophie zu Themen wie Zeit und Musik. Kurzweilig einerseits, tiefsinnig andererseits, mal verschlossen, mal eine Offenbarung – eine einzigartige Mischung aus kurzen bis langen Texten, aus absurden, poetischen und komischen Geschichten und Gedankenfolgen, ergänzt um skurrile bis surreale Fotos und Fotogeschichten, stets begleitet von Mutterwitz, trockenem Humor, aber auch tiefer Melancholie: „Ohne zu wissen, wer wir aktuell sind, wollen wir ständig jemand anderes sein.“

    Erleben Sie das "klockesche Element" in Reinform: schräg, bereichernd, vergnüglich!
    Sehr wahrscheinlich ist nicht einmal Piet Klocke in der Lage, den Inhalt seines neuen Buches mit einigen Sätzen zu beschreiben. Man sollte es daher auch gar nicht erst versuchen...

    „Der sicherlich würdigste Nachfolger Loriots“ Kieler Nachrichten, 27.1.2016


    Piet Klocke wurde in Bremen geboren, wuchs im Ruhrgebiet auf und arbeitet als Musiker, Kabarettist, Autor und Schauspieler. Nach dem Abitur zog er nach Amsterdam, wo er zwei Jahre in diversen Funk- und Soulbands als Gitarrist spielte.

    Es folgte die Gründung des avantgardistischen Musiktheaters "Kamikaze Orkester". Gleichzeitig begann Piet Klocke mit einer Film- und Fernsehmusiktätigkeit (Komposition und Produktion). Von ihm stammt unter anderem die Musik zu dem zweiteiligen TV-Thriller "Der Leibwächter" (WDR, 1989), dessen Regisseur Adolf Winkelmann mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet wurde.

    Neben 35 Film- und Fernsehmusik-Produktionen nahm Klocke auch mehrere Tonträger auf. Als zerstreuter Professor Schmitt-Hindemith, der keinen seiner Sätze zu Ende bringt und sich durch abstruse Geschichten assoziiert und bei Applaus sein Publikum ermahnt: "Das geht alles von ihrer Zeit ab", begeisterte der rothaarige, hagere Klocke sein Publikum.

    Karten:

    Ab 4.April jederzeit zu Kinoöffnungszeiten (siehe Programm)
    für € 18,00 an der Kasse direkt zu kaufen

    Im Vorverkauf bei Bestellung über unsere Webseite € 18,00
    Sie klicken auf KARTENVORBESTELLUNG und erhalten eine mail mit einem Reservierungscode. WICHTIG: Damit holen Sie die Karten bis spätestens
    So. 23.Oktober an der Kinokasse ab.
    DANACH VERFÄLLT IHRE RESERVIERUNG ERSATZLOS !!!

    oder über unser Kartentelefon: 040 - 514 30 873
    Dort auf dem AB: Veranstaltung, Anzahl der Karten, Name und Telefon-Nummer hinterlassen. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen zurück.

    Für auswärtige Besucher: Wir versenden die Karten auch per Brief an Interessenten außerhalb Hamburgs. Kartenpreis € 18,00 zuzügl. € 2,00 Versand per Standardbrief. Bitte senden Sie uns eine mail oder melden sich über das Kontaktformular. Wir informieren Sie dann gerne über den Zahlungsweg.

    Karten an der Abendkasse ohne Vorbestellung/Reservierungscode: € 20,00

    Beginn: 20.00 Uhr Einlaß, Abendkasse und Bar ab: 19.00 Uhr


    Wieviele Karten?

    Ihr Name

    Ihre E-Mail-Adresse

    Ihre Vorbestellung wird zuerst an die hier angegebene E-Mail-Adresse geschickt. Bestätigen Sie bitte Ihren Reservierungswunsch durch einen Klick auf den Link in der E-Mail, damit Ihre Reservierung verbindlich wird. Sie bekommen anschließend eine weitere Mail mit der Bestätigung Ihrer Reservierung.

Freitag, 16.Dezember

  • 16. Dezember 2016

    20:00

    Die Abschiedstour – TRUDE TRÄUMT VON AFRIKA

    Das wird aber auch Zeit ! - Die Abschiedstour
    Die Truden sind auf Abschiedstour. Und mit ihnen geht eine Kombo die ihresgleichen in den letzten 25 Jahren weder gesucht noch gefunden hat. Ein Unikat auf den Bühnen der Republik- und darüber hinaus. Doch bevor sie gehen tun sie nochmal all das , was sie sich jahrelang verkniffen haben, was ihnen schon immer einfach Spaß macht- oder was nun endlich mal ausprobiert werden will. Und alles zum letzten mal:
    Mitreissende Rhythmen, auf was und wie auch immer, ebensolche Gesänge,... alles in allem: energievolle Musik mit Trommeln, Flöten, Geschepper und Gedöhns, altersgerechter Tanzakrobatik und Überraschungen aller Art.
    Und immer war und ist eines klar: die Damen beherrschen ihr Handwerk.

    Ein Abschied, der nicht leicht fällt und doch unglaublich viel Vergnügen bereitet !

    Beginn: 20.00 Uhr Einlaß und Bar ab: 19.00 Uhr

    Karten:

    Ab 4.April jederzeit zu Kinoöffnungszeiten (siehe Programm)
    für € 16,00 an der Kasse direkt zu kaufen

    Im Vorverkauf bei Bestellung über unsere Webseite € 16,00
    Sie klicken auf KARTENVORBESTELLUNG und erhalten eine mail mit einem Reservierungscode. WICHTIG: Damit holen Sie die Karten bis spätestens
    So. 27.November an der Kinokasse ab.
    DANACH VERFÄLLT IHRE RESERVIERUNG ERSATZLOS !!!

    oder über unser Kartentelefon: 040 - 514 30 873
    Dort auf dem AB: Veranstaltung, Anzahl der Karten, Name und Telefon-Nummer hinterlassen. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen zurück.

    Für auswärtige Besucher: Wir versenden die Karten auch per Brief an Interessenten außerhalb Hamburgs. Kartenpreis € 16,00 zuzügl. € 2,00 Versand per Standardbrief. Bitte senden Sie uns eine mail oder melden sich über das Kontaktformular. Wir informieren Sie dann gerne über den Zahlungsweg.

    Karten an der Abendkasse ohne Vorbestellung/Reservierungscode: € 18,00

    Beginn: 20.00 Uhr Einlaß, Abendkasse und Bar ab: 19.00 Uhr


    TRUDE TRÄUMT VON AFRIKA (Ausschnitte aus vielen Jahren)

    Wieviele Karten?

    Ihr Name

    Ihre E-Mail-Adresse

    Ihre Vorbestellung wird zuerst an die hier angegebene E-Mail-Adresse geschickt. Bestätigen Sie bitte Ihren Reservierungswunsch durch einen Klick auf den Link in der E-Mail, damit Ihre Reservierung verbindlich wird. Sie bekommen anschließend eine weitere Mail mit der Bestätigung Ihrer Reservierung.

Seitenanfang