Navigation

Ta­ges­pro­gramm Pro­gramm­vor­schau Son­der­ver­an­stal­tun­gen

Programm ab heute, den 20. April 2018

Freitag 20. April

  • 16:00

    20. April 2018

    Im Zweifel glücklich

    USA 2017
    Regie: Mike White
    Buch: Mike White
    Kamera: Xavier Grobet
    Musik: Mark Mothersbaugh
    Darsteller: Ben Stiller, Austin Abrams, Luke Wilson, Jenna Fischer, Michael Sheen, Jemaine Clement


    Eigentlich hat Brad Sloan alles, um glücklich zu sein: Eine liebende Ehefrau, eine erfüllende Arbeit und einen talentierten Sohn. Trotzdem beschleicht ihn ständig das Gefühl, nicht genug erreicht zu haben - im Gegensatz zu seinen früheren Studienfreunden, deren Karrieren er neidisch aus der Ferne verfolgt. Die Begegnung mit einem von ihnen ist jedoch unvermeidlich, als er für seinen Sohn Colleges an der Ostküste besichtigt: Craig Fisher, inzwischen ein gefeierter Buchautor, macht Brad dessen Statusproblem einmal mehr bewusst. Tragikomödie.

    102 minuten

    Trailer ansehen

  • 18:15

    20. April 2018

    Vor uns das Meer

    Großbritannien 2018
    Regie: James Marsh
    Buch: Scott Z. Burns
    Kamera: Eric Gautier
    Musik: Jóhann Jóhannsson
    Darsteller: Colin Firth, Rachel Weisz, David Thewlis, Ken Stott


    Der Film verarbeitet die außergewöhnliche Geschichte von Donald Crowhurst, einem Amateursegler, der 1968 beim "Sunday Times Golden Globe Race" antrat, um der schnellste Mensch zu werden, der allein und ohne Zwischenstopp die Welt umsegelt. Mit seinem unfertigen Boot und in der Hoffnung, durch das Preisgeld seine Firma zu retten und seiner Familie ein besseres Leben zu ermöglichen, stach er trotz aller Bedenken in See - ein Abenteuer, das Geschichte schrieb. Biopic.

    102 Minuten

    Trailer ansehen

  • 20:30

    20. April 2018

    I, Tonya

    USA 2017
    Regie: Craig Gillespie
    Buch: Steven Rogers
    Kamera: Nicolas Karakatsanis
    Musik: Peter Nashel
    Darsteller: Margot Robbie, Allison Janney, Sebastian Stan, Julianne Nicholson


    Als erste Amerikanerin vollzog die Eiskunstläuferin Tonya Harding innerhalb eines Wettbewerbs gleich zwei sogenannte Dreifach-Axel und kam so zu Weltruhm. Ihr Name wird jedoch für alle Zeiten mit dem schlecht geplanten und stümperhaft durchgeführten Attentat auf ihre Konkurrentin Nancy Kerrigan in Verbindung bleiben, das die Erzrivalin trainingsunfähig machen und Tonya den Sieg in den amerikanischen Meisterschaften sichern sollte. Biopic.

    120 Minuten

    Trailer ansehen

Samstag 21. April

  • 15:00

    21. April 2018

    Die Sch'tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen

    Frankreich 2018
    Regie: Dany Boon
    Buch: Dany Boon, Sarah Kaminsky
    Kamera: Denis Rouden
    Musik: Maxime Desprez, Michaël Tordjman
    Darsteller: Dany Boon, Line Renaud, Guy Lecluyse, Valérie Bonneton


    Das Architektenpaar Valentin und Constance organisiert die Eröffnung einer Retrospektive im Pariser Museum für Moderne Kunst. Allerdings: Valentin hat der High Society seine Sch'ti-Herkunft verschwiegen und lässt alle im Glauben, er sei Waise aus einer aristokratischen persischen Familie. Derweil lebt sein Bruder Gustave mit seiner Familie in Nordfrankreich in einem Wohnwagen und plant als einzigen Ausweg aus der finanziellen Not, wieder Kontakt mit seinem reichen Bruder aufzunehmen. Fortsetzung der Komödie "Willkommen bei den Sch'tis" von 2008.

    107 Minuten

    Trailer ansehen

  • 17:15

    21. April 2018

    Vor uns das Meer

    Großbritannien 2018
    Regie: James Marsh
    Buch: Scott Z. Burns
    Kamera: Eric Gautier
    Musik: Jóhann Jóhannsson
    Darsteller: Colin Firth, Rachel Weisz, David Thewlis, Ken Stott


    Der Film verarbeitet die außergewöhnliche Geschichte von Donald Crowhurst, einem Amateursegler, der 1968 beim "Sunday Times Golden Globe Race" antrat, um der schnellste Mensch zu werden, der allein und ohne Zwischenstopp die Welt umsegelt. Mit seinem unfertigen Boot und in der Hoffnung, durch das Preisgeld seine Firma zu retten und seiner Familie ein besseres Leben zu ermöglichen, stach er trotz aller Bedenken in See - ein Abenteuer, das Geschichte schrieb. Biopic.

    102 Minuten

    Trailer ansehen

  • 19:15

    21. April 2018

    Im Zweifel glücklich

    USA 2017
    Regie: Mike White
    Buch: Mike White
    Kamera: Xavier Grobet
    Musik: Mark Mothersbaugh
    Darsteller: Ben Stiller, Austin Abrams, Luke Wilson, Jenna Fischer, Michael Sheen, Jemaine Clement


    Eigentlich hat Brad Sloan alles, um glücklich zu sein: Eine liebende Ehefrau, eine erfüllende Arbeit und einen talentierten Sohn. Trotzdem beschleicht ihn ständig das Gefühl, nicht genug erreicht zu haben - im Gegensatz zu seinen früheren Studienfreunden, deren Karrieren er neidisch aus der Ferne verfolgt. Die Begegnung mit einem von ihnen ist jedoch unvermeidlich, als er für seinen Sohn Colleges an der Ostküste besichtigt: Craig Fisher, inzwischen ein gefeierter Buchautor, macht Brad dessen Statusproblem einmal mehr bewusst. Tragikomödie.

    102 minuten

    Trailer ansehen

  • 21:15

    21. April 2018

    The Death of Stalin

    Frankreich/Großbritannien/Belgien 2017
    Regie: Armando Iannucci
    Buch: Armando Iannucci, David Schneider, Ian Martin
    Kamera: Zac Nicholson
    Musik: Christopher Willis
    Darsteller: Steve Buscemi, Simon Russell Beale, Paddy Considine, Rupert Friend, Jason Isaacs, Michael Palin, Andrea Riseborough, Jeffrey Tambor


    Moskau, 2. März 1953: Ein Mann liegt nach einem Schlaganfall im Sterben. Bald wird er das Zeitliche segnen – und wer es jetzt richtig anstellt, kann seine Macht übernehmen. Der sterbende Mann heißt Josef Stalin: Generalsekretär der UdSSR, Diktator, Tyrann und millionenfacher Massenmörder. Satirischer Historienfilm, basierend auf den Graphic Novels "The Death of Stalin" und "The Funeral" von Fabien Nury und Thierry Robin.

    108 Minuten

    Trailer ansehen

Sonntag 22. April

  • 11:00

    22. April 2018

    Matinée – Vor uns das Meer

    Großbritannien 2018
    Regie: James Marsh
    Buch: Scott Z. Burns
    Kamera: Eric Gautier
    Musik: Jóhann Jóhannsson
    Darsteller: Colin Firth, Rachel Weisz, David Thewlis, Ken Stott


    Der Film verarbeitet die außergewöhnliche Geschichte von Donald Crowhurst, einem Amateursegler, der 1968 beim "Sunday Times Golden Globe Race" antrat, um der schnellste Mensch zu werden, der allein und ohne Zwischenstopp die Welt umsegelt. Mit seinem unfertigen Boot und in der Hoffnung, durch das Preisgeld seine Firma zu retten und seiner Familie ein besseres Leben zu ermöglichen, stach er trotz aller Bedenken in See - ein Abenteuer, das Geschichte schrieb. Biopic.

    102 Minuten

    Trailer ansehen

  • 15:30

    22. April 2018

    Im Zweifel glücklich

    USA 2017
    Regie: Mike White
    Buch: Mike White
    Kamera: Xavier Grobet
    Musik: Mark Mothersbaugh
    Darsteller: Ben Stiller, Austin Abrams, Luke Wilson, Jenna Fischer, Michael Sheen, Jemaine Clement


    Eigentlich hat Brad Sloan alles, um glücklich zu sein: Eine liebende Ehefrau, eine erfüllende Arbeit und einen talentierten Sohn. Trotzdem beschleicht ihn ständig das Gefühl, nicht genug erreicht zu haben - im Gegensatz zu seinen früheren Studienfreunden, deren Karrieren er neidisch aus der Ferne verfolgt. Die Begegnung mit einem von ihnen ist jedoch unvermeidlich, als er für seinen Sohn Colleges an der Ostküste besichtigt: Craig Fisher, inzwischen ein gefeierter Buchautor, macht Brad dessen Statusproblem einmal mehr bewusst. Tragikomödie.

    102 minuten

    Trailer ansehen

  • 17:45

    22. April 2018

    The Death of Stalin

    Frankreich/Großbritannien/Belgien 2017
    Regie: Armando Iannucci
    Buch: Armando Iannucci, David Schneider, Ian Martin
    Kamera: Zac Nicholson
    Musik: Christopher Willis
    Darsteller: Steve Buscemi, Simon Russell Beale, Paddy Considine, Rupert Friend, Jason Isaacs, Michael Palin, Andrea Riseborough, Jeffrey Tambor


    Moskau, 2. März 1953: Ein Mann liegt nach einem Schlaganfall im Sterben. Bald wird er das Zeitliche segnen – und wer es jetzt richtig anstellt, kann seine Macht übernehmen. Der sterbende Mann heißt Josef Stalin: Generalsekretär der UdSSR, Diktator, Tyrann und millionenfacher Massenmörder. Satirischer Historienfilm, basierend auf den Graphic Novels "The Death of Stalin" und "The Funeral" von Fabien Nury und Thierry Robin.

    108 Minuten

    Trailer ansehen

  • 20:00

    22. April 2018

    I, Tonya

    USA 2017
    Regie: Craig Gillespie
    Buch: Steven Rogers
    Kamera: Nicolas Karakatsanis
    Musik: Peter Nashel
    Darsteller: Margot Robbie, Allison Janney, Sebastian Stan, Julianne Nicholson


    Als erste Amerikanerin vollzog die Eiskunstläuferin Tonya Harding innerhalb eines Wettbewerbs gleich zwei sogenannte Dreifach-Axel und kam so zu Weltruhm. Ihr Name wird jedoch für alle Zeiten mit dem schlecht geplanten und stümperhaft durchgeführten Attentat auf ihre Konkurrentin Nancy Kerrigan in Verbindung bleiben, das die Erzrivalin trainingsunfähig machen und Tonya den Sieg in den amerikanischen Meisterschaften sichern sollte. Biopic.

    120 Minuten

    Trailer ansehen

Montag 23. April

  • 18:00

    23. April 2018

    Vor uns das Meer

    Großbritannien 2018
    Regie: James Marsh
    Buch: Scott Z. Burns
    Kamera: Eric Gautier
    Musik: Jóhann Jóhannsson
    Darsteller: Colin Firth, Rachel Weisz, David Thewlis, Ken Stott


    Der Film verarbeitet die außergewöhnliche Geschichte von Donald Crowhurst, einem Amateursegler, der 1968 beim "Sunday Times Golden Globe Race" antrat, um der schnellste Mensch zu werden, der allein und ohne Zwischenstopp die Welt umsegelt. Mit seinem unfertigen Boot und in der Hoffnung, durch das Preisgeld seine Firma zu retten und seiner Familie ein besseres Leben zu ermöglichen, stach er trotz aller Bedenken in See - ein Abenteuer, das Geschichte schrieb. Biopic.

    102 Minuten

    Trailer ansehen

  • 20:30

    23. April 2018

    Im Zweifel glücklich

    USA 2017
    Regie: Mike White
    Buch: Mike White
    Kamera: Xavier Grobet
    Musik: Mark Mothersbaugh
    Darsteller: Ben Stiller, Austin Abrams, Luke Wilson, Jenna Fischer, Michael Sheen, Jemaine Clement


    Eigentlich hat Brad Sloan alles, um glücklich zu sein: Eine liebende Ehefrau, eine erfüllende Arbeit und einen talentierten Sohn. Trotzdem beschleicht ihn ständig das Gefühl, nicht genug erreicht zu haben - im Gegensatz zu seinen früheren Studienfreunden, deren Karrieren er neidisch aus der Ferne verfolgt. Die Begegnung mit einem von ihnen ist jedoch unvermeidlich, als er für seinen Sohn Colleges an der Ostküste besichtigt: Craig Fisher, inzwischen ein gefeierter Buchautor, macht Brad dessen Statusproblem einmal mehr bewusst. Tragikomödie.

    102 minuten

    Trailer ansehen

Dienstag 24. April

  • 16:00

    24. April 2018

    Kaffeeklatsch – Im Zweifel glücklich

    USA 2017
    Regie: Mike White
    Buch: Mike White
    Kamera: Xavier Grobet
    Musik: Mark Mothersbaugh
    Darsteller: Ben Stiller, Austin Abrams, Luke Wilson, Jenna Fischer, Michael Sheen, Jemaine Clement


    Eigentlich hat Brad Sloan alles, um glücklich zu sein: Eine liebende Ehefrau, eine erfüllende Arbeit und einen talentierten Sohn. Trotzdem beschleicht ihn ständig das Gefühl, nicht genug erreicht zu haben - im Gegensatz zu seinen früheren Studienfreunden, deren Karrieren er neidisch aus der Ferne verfolgt. Die Begegnung mit einem von ihnen ist jedoch unvermeidlich, als er für seinen Sohn Colleges an der Ostküste besichtigt: Craig Fisher, inzwischen ein gefeierter Buchautor, macht Brad dessen Statusproblem einmal mehr bewusst. Tragikomödie.

    102 minuten

    Trailer ansehen

  • 18:15

    24. April 2018

    I, Tonya

    USA 2017
    Regie: Craig Gillespie
    Buch: Steven Rogers
    Kamera: Nicolas Karakatsanis
    Musik: Peter Nashel
    Darsteller: Margot Robbie, Allison Janney, Sebastian Stan, Julianne Nicholson


    Als erste Amerikanerin vollzog die Eiskunstläuferin Tonya Harding innerhalb eines Wettbewerbs gleich zwei sogenannte Dreifach-Axel und kam so zu Weltruhm. Ihr Name wird jedoch für alle Zeiten mit dem schlecht geplanten und stümperhaft durchgeführten Attentat auf ihre Konkurrentin Nancy Kerrigan in Verbindung bleiben, das die Erzrivalin trainingsunfähig machen und Tonya den Sieg in den amerikanischen Meisterschaften sichern sollte. Biopic.

    120 Minuten

    Trailer ansehen

  • 20:45

    24. April 2018

    The Death of Stalin

    Frankreich/Großbritannien/Belgien 2017
    Regie: Armando Iannucci
    Buch: Armando Iannucci, David Schneider, Ian Martin
    Kamera: Zac Nicholson
    Musik: Christopher Willis
    Darsteller: Steve Buscemi, Simon Russell Beale, Paddy Considine, Rupert Friend, Jason Isaacs, Michael Palin, Andrea Riseborough, Jeffrey Tambor


    Moskau, 2. März 1953: Ein Mann liegt nach einem Schlaganfall im Sterben. Bald wird er das Zeitliche segnen – und wer es jetzt richtig anstellt, kann seine Macht übernehmen. Der sterbende Mann heißt Josef Stalin: Generalsekretär der UdSSR, Diktator, Tyrann und millionenfacher Massenmörder. Satirischer Historienfilm, basierend auf den Graphic Novels "The Death of Stalin" und "The Funeral" von Fabien Nury und Thierry Robin.

    108 Minuten

    Trailer ansehen

Mittwoch 25. April

  • 18:00

    25. April 2018

    Im Zweifel glücklich

    USA 2017
    Regie: Mike White
    Buch: Mike White
    Kamera: Xavier Grobet
    Musik: Mark Mothersbaugh
    Darsteller: Ben Stiller, Austin Abrams, Luke Wilson, Jenna Fischer, Michael Sheen, Jemaine Clement


    Eigentlich hat Brad Sloan alles, um glücklich zu sein: Eine liebende Ehefrau, eine erfüllende Arbeit und einen talentierten Sohn. Trotzdem beschleicht ihn ständig das Gefühl, nicht genug erreicht zu haben - im Gegensatz zu seinen früheren Studienfreunden, deren Karrieren er neidisch aus der Ferne verfolgt. Die Begegnung mit einem von ihnen ist jedoch unvermeidlich, als er für seinen Sohn Colleges an der Ostküste besichtigt: Craig Fisher, inzwischen ein gefeierter Buchautor, macht Brad dessen Statusproblem einmal mehr bewusst. Tragikomödie.

    102 minuten

    Trailer ansehen

  • 20:45

    25. April 2018

    Vor uns das Meer

    Großbritannien 2018
    Regie: James Marsh
    Buch: Scott Z. Burns
    Kamera: Eric Gautier
    Musik: Jóhann Jóhannsson
    Darsteller: Colin Firth, Rachel Weisz, David Thewlis, Ken Stott


    Der Film verarbeitet die außergewöhnliche Geschichte von Donald Crowhurst, einem Amateursegler, der 1968 beim "Sunday Times Golden Globe Race" antrat, um der schnellste Mensch zu werden, der allein und ohne Zwischenstopp die Welt umsegelt. Mit seinem unfertigen Boot und in der Hoffnung, durch das Preisgeld seine Firma zu retten und seiner Familie ein besseres Leben zu ermöglichen, stach er trotz aller Bedenken in See - ein Abenteuer, das Geschichte schrieb. Biopic.

    102 Minuten

    Trailer ansehen

Donnerstag 26. April

  • 16:00

    26. April 2018

    Kaffeeklatsch – Transit

    Deutschland/Frankreich 2018
    Regie: Christian Petzold
    Buch: Christian Petzold
    Kamera: Hans Fromm
    Musik: Stefan Will
    Darsteller: Franz Rogowski, Paula Beer, Godehard Giese, Lilien Batman, Maryam Zaree, Barbara Auer, Matthias Brandt


    Eine große, fast unmögliche Liebe zwischen Flucht, Exil und der Sehnsucht nach einem Ort, der ein Zuhause ist: Als 1940 deutsche Truppen vor Paris stehen, entkommt der Flüchtling Georg im letzten Moment nach Marseille. Dort darf jedoch nur bleiben, wer beweisen kann, dass er gehen wird. In der Stadt begegnet Georg der geheimnisvollen Marie. Der Film vermischt die Zeitebene dieser Handlung mit einer zweiten, die sich an der Gegenwart orientiert. Frei nach dem 1942 in Marseille entstandenen gleichnamigen Roman von Anna Seghers.

    101 Minuten

    Trailer ansehen

  • 18:15

    26. April 2018

    Film Stars Don't Die in Liverpool

    Großbritannien 2017
    Regie: Paul McGuigan
    Buch: Matt Greenhalgh
    Kamera: Urszula Pontikos
    Musik: J. Ralph
    Darsteller: Annette Bening, Jamie Bell, Julie Walters


    Im Liverpool des Jahres 1978 entfaltet sich die Liebesgeschichte zwischen Peter Turner und der exzentrischen Schauspielerin Gloria Grahame. Was als stürmische Affäre zwischen einer sagenumwobenen Femme Fatale und ihrem jungen Liebhaber beginnt, entwickelt sich bald weiter, und Peter wird für Gloria zu einem wichtigen Vertrauten. Dann passieren jedoch Dinge, die sich beider Kontrolle entziehen, und die Beziehung wird auf eine harte Probe gestellt. Biografisches Drama, basierend auf den Erinnerungen Peter Turners.

    106 Minuten

    Trailer ansehen

  • 20:30

    26. April 2018

    Das etruskische Lächeln

    USA 2017
    Regie: Oded Binnun, Mihal Brezis
    Buch: Sarah Bellwood, Michal Lali Kagan
    Kamera: Javier Aguirresarobe
    Musik: Haim Frank Ilfman
    Darsteller: Brian Cox, Thora Birch, JJ Feild, Rosanna Arquette, Tim Matheson


    Der Film erzählt die Geschichte eines grantigen alten Mannes, der sich aus gesundheitlichen Gründen auf den Weg von seiner abgelegenen schottischen Inselheimat zu seinem Sohn nach San Francisco macht. Sein Leben nimmt durch die Liebe zu seinem kleinen Enkel eine unerwartete Wendung. Spät entdeckt er, worauf es im Leben wirklich ankommt. Drama ach dem gleichnamigen Roman von José Luis Sampedro.

    Trailer ansehen

Programm ab 27. April 2018

Freitag 27. April

  • 16:00

    27. April 2018

    Das etruskische Lächeln

    USA 2017
    Regie: Oded Binnun, Mihal Brezis
    Buch: Sarah Bellwood, Michal Lali Kagan
    Kamera: Javier Aguirresarobe
    Musik: Haim Frank Ilfman
    Darsteller: Brian Cox, Thora Birch, JJ Feild, Rosanna Arquette, Tim Matheson


    Der Film erzählt die Geschichte eines grantigen alten Mannes, der sich aus gesundheitlichen Gründen auf den Weg von seiner abgelegenen schottischen Inselheimat zu seinem Sohn nach San Francisco macht. Sein Leben nimmt durch die Liebe zu seinem kleinen Enkel eine unerwartete Wendung. Spät entdeckt er, worauf es im Leben wirklich ankommt. Drama ach dem gleichnamigen Roman von José Luis Sampedro.

    Trailer ansehen

  • 18:15

    27. April 2018

    Transit

    Deutschland/Frankreich 2018
    Regie: Christian Petzold
    Buch: Christian Petzold
    Kamera: Hans Fromm
    Musik: Stefan Will
    Darsteller: Franz Rogowski, Paula Beer, Godehard Giese, Lilien Batman, Maryam Zaree, Barbara Auer, Matthias Brandt


    Eine große, fast unmögliche Liebe zwischen Flucht, Exil und der Sehnsucht nach einem Ort, der ein Zuhause ist: Als 1940 deutsche Truppen vor Paris stehen, entkommt der Flüchtling Georg im letzten Moment nach Marseille. Dort darf jedoch nur bleiben, wer beweisen kann, dass er gehen wird. In der Stadt begegnet Georg der geheimnisvollen Marie. Der Film vermischt die Zeitebene dieser Handlung mit einer zweiten, die sich an der Gegenwart orientiert. Frei nach dem 1942 in Marseille entstandenen gleichnamigen Roman von Anna Seghers.

    101 Minuten

    Trailer ansehen

  • 20:30

    27. April 2018

    Film Stars Don't Die in Liverpool

    Großbritannien 2017
    Regie: Paul McGuigan
    Buch: Matt Greenhalgh
    Kamera: Urszula Pontikos
    Musik: J. Ralph
    Darsteller: Annette Bening, Jamie Bell, Julie Walters


    Im Liverpool des Jahres 1978 entfaltet sich die Liebesgeschichte zwischen Peter Turner und der exzentrischen Schauspielerin Gloria Grahame. Was als stürmische Affäre zwischen einer sagenumwobenen Femme Fatale und ihrem jungen Liebhaber beginnt, entwickelt sich bald weiter, und Peter wird für Gloria zu einem wichtigen Vertrauten. Dann passieren jedoch Dinge, die sich beider Kontrolle entziehen, und die Beziehung wird auf eine harte Probe gestellt. Biografisches Drama, basierend auf den Erinnerungen Peter Turners.

    106 Minuten

    Trailer ansehen

Samstag 28. April

  • 16:00

    28. April 2018

    Film Stars Don't Die in Liverpool

    Großbritannien 2017
    Regie: Paul McGuigan
    Buch: Matt Greenhalgh
    Kamera: Urszula Pontikos
    Musik: J. Ralph
    Darsteller: Annette Bening, Jamie Bell, Julie Walters


    Im Liverpool des Jahres 1978 entfaltet sich die Liebesgeschichte zwischen Peter Turner und der exzentrischen Schauspielerin Gloria Grahame. Was als stürmische Affäre zwischen einer sagenumwobenen Femme Fatale und ihrem jungen Liebhaber beginnt, entwickelt sich bald weiter, und Peter wird für Gloria zu einem wichtigen Vertrauten. Dann passieren jedoch Dinge, die sich beider Kontrolle entziehen, und die Beziehung wird auf eine harte Probe gestellt. Biografisches Drama, basierend auf den Erinnerungen Peter Turners.

    106 Minuten

    Trailer ansehen

  • 18:15

    28. April 2018

    3 Tage in Quiberon

    Deutschland/Österreich/Frankreich 2017
    Regie: Emily Atef
    Buch: Emily Atef
    Kamera: Thomas W. Kiennast
    Musik: Christoph M. Kaiser, Julian Maas
    Darsteller: Marie Bäumer, Birgit Minichmayr, Charly Hübner, Robert Gwisdek


    1981 verbringt Romy Schneider drei Tage mit ihrer besten Freundin Hilde in dem kleinen bretonischen Kurort Quiberon, um sich ein wenig Ruhe zu gönnen. Trotz ihrer negativen Erfahrungen mit der deutschen Presse willigt sie in ein Interview mit dem „Stern“-Reporter Michael Jürgs und dem Fotografen Robert Lebeck ein. Aus dem geplanten Termin entwickelt sich ein drei Tage andauerndes Katz- und Mausspiel zwischen dem Journalisten und der Ausnahmekünstlerin.

    116 Minuten

    Trailer ansehen

  • 20:30

    28. April 2018

    The Death of Stalin

    Frankreich/Großbritannien/Belgien 2017
    Regie: Armando Iannucci
    Buch: Armando Iannucci, David Schneider, Ian Martin
    Kamera: Zac Nicholson
    Musik: Christopher Willis
    Darsteller: Steve Buscemi, Simon Russell Beale, Paddy Considine, Rupert Friend, Jason Isaacs, Michael Palin, Andrea Riseborough, Jeffrey Tambor


    Moskau, 2. März 1953: Ein Mann liegt nach einem Schlaganfall im Sterben. Bald wird er das Zeitliche segnen – und wer es jetzt richtig anstellt, kann seine Macht übernehmen. Der sterbende Mann heißt Josef Stalin: Generalsekretär der UdSSR, Diktator, Tyrann und millionenfacher Massenmörder. Satirischer Historienfilm, basierend auf den Graphic Novels "The Death of Stalin" und "The Funeral" von Fabien Nury und Thierry Robin.

    108 Minuten

    Trailer ansehen

Sonntag 29. April

  • 11:00

    29. April 2018

    Matinée – Transit

    Deutschland/Frankreich 2018
    Regie: Christian Petzold
    Buch: Christian Petzold
    Kamera: Hans Fromm
    Musik: Stefan Will
    Darsteller: Franz Rogowski, Paula Beer, Godehard Giese, Lilien Batman, Maryam Zaree, Barbara Auer, Matthias Brandt


    Eine große, fast unmögliche Liebe zwischen Flucht, Exil und der Sehnsucht nach einem Ort, der ein Zuhause ist: Als 1940 deutsche Truppen vor Paris stehen, entkommt der Flüchtling Georg im letzten Moment nach Marseille. Dort darf jedoch nur bleiben, wer beweisen kann, dass er gehen wird. In der Stadt begegnet Georg der geheimnisvollen Marie. Der Film vermischt die Zeitebene dieser Handlung mit einer zweiten, die sich an der Gegenwart orientiert. Frei nach dem 1942 in Marseille entstandenen gleichnamigen Roman von Anna Seghers.

    101 Minuten

    Trailer ansehen

  • 15:30

    29. April 2018

    Das etruskische Lächeln

    USA 2017
    Regie: Oded Binnun, Mihal Brezis
    Buch: Sarah Bellwood, Michal Lali Kagan
    Kamera: Javier Aguirresarobe
    Musik: Haim Frank Ilfman
    Darsteller: Brian Cox, Thora Birch, JJ Feild, Rosanna Arquette, Tim Matheson


    Der Film erzählt die Geschichte eines grantigen alten Mannes, der sich aus gesundheitlichen Gründen auf den Weg von seiner abgelegenen schottischen Inselheimat zu seinem Sohn nach San Francisco macht. Sein Leben nimmt durch die Liebe zu seinem kleinen Enkel eine unerwartete Wendung. Spät entdeckt er, worauf es im Leben wirklich ankommt. Drama ach dem gleichnamigen Roman von José Luis Sampedro.

    Trailer ansehen

  • 17:45

    29. April 2018

    The Death of Stalin

    Frankreich/Großbritannien/Belgien 2017
    Regie: Armando Iannucci
    Buch: Armando Iannucci, David Schneider, Ian Martin
    Kamera: Zac Nicholson
    Musik: Christopher Willis
    Darsteller: Steve Buscemi, Simon Russell Beale, Paddy Considine, Rupert Friend, Jason Isaacs, Michael Palin, Andrea Riseborough, Jeffrey Tambor


    Moskau, 2. März 1953: Ein Mann liegt nach einem Schlaganfall im Sterben. Bald wird er das Zeitliche segnen – und wer es jetzt richtig anstellt, kann seine Macht übernehmen. Der sterbende Mann heißt Josef Stalin: Generalsekretär der UdSSR, Diktator, Tyrann und millionenfacher Massenmörder. Satirischer Historienfilm, basierend auf den Graphic Novels "The Death of Stalin" und "The Funeral" von Fabien Nury und Thierry Robin.

    108 Minuten

    Trailer ansehen

  • 20:00

    29. April 2018

    3 Tage in Quiberon

    Deutschland/Österreich/Frankreich 2017
    Regie: Emily Atef
    Buch: Emily Atef
    Kamera: Thomas W. Kiennast
    Musik: Christoph M. Kaiser, Julian Maas
    Darsteller: Marie Bäumer, Birgit Minichmayr, Charly Hübner, Robert Gwisdek


    1981 verbringt Romy Schneider drei Tage mit ihrer besten Freundin Hilde in dem kleinen bretonischen Kurort Quiberon, um sich ein wenig Ruhe zu gönnen. Trotz ihrer negativen Erfahrungen mit der deutschen Presse willigt sie in ein Interview mit dem „Stern“-Reporter Michael Jürgs und dem Fotografen Robert Lebeck ein. Aus dem geplanten Termin entwickelt sich ein drei Tage andauerndes Katz- und Mausspiel zwischen dem Journalisten und der Ausnahmekünstlerin.

    116 Minuten

    Trailer ansehen

Montag 30. April

  • 18:00

    30. April 2018

    Das etruskische Lächeln

    USA 2017
    Regie: Oded Binnun, Mihal Brezis
    Buch: Sarah Bellwood, Michal Lali Kagan
    Kamera: Javier Aguirresarobe
    Musik: Haim Frank Ilfman
    Darsteller: Brian Cox, Thora Birch, JJ Feild, Rosanna Arquette, Tim Matheson


    Der Film erzählt die Geschichte eines grantigen alten Mannes, der sich aus gesundheitlichen Gründen auf den Weg von seiner abgelegenen schottischen Inselheimat zu seinem Sohn nach San Francisco macht. Sein Leben nimmt durch die Liebe zu seinem kleinen Enkel eine unerwartete Wendung. Spät entdeckt er, worauf es im Leben wirklich ankommt. Drama ach dem gleichnamigen Roman von José Luis Sampedro.

    Trailer ansehen

  • 20:30

    30. April 2018

    Transit

    Deutschland/Frankreich 2018
    Regie: Christian Petzold
    Buch: Christian Petzold
    Kamera: Hans Fromm
    Musik: Stefan Will
    Darsteller: Franz Rogowski, Paula Beer, Godehard Giese, Lilien Batman, Maryam Zaree, Barbara Auer, Matthias Brandt


    Eine große, fast unmögliche Liebe zwischen Flucht, Exil und der Sehnsucht nach einem Ort, der ein Zuhause ist: Als 1940 deutsche Truppen vor Paris stehen, entkommt der Flüchtling Georg im letzten Moment nach Marseille. Dort darf jedoch nur bleiben, wer beweisen kann, dass er gehen wird. In der Stadt begegnet Georg der geheimnisvollen Marie. Der Film vermischt die Zeitebene dieser Handlung mit einer zweiten, die sich an der Gegenwart orientiert. Frei nach dem 1942 in Marseille entstandenen gleichnamigen Roman von Anna Seghers.

    101 Minuten

    Trailer ansehen

Dienstag 01. Mai

  • 16:00

    01. Mai 2018

    Kaffeeklatsch – 3 Tage in Quiberon

    Deutschland/Österreich/Frankreich 2017
    Regie: Emily Atef
    Buch: Emily Atef
    Kamera: Thomas W. Kiennast
    Musik: Christoph M. Kaiser, Julian Maas
    Darsteller: Marie Bäumer, Birgit Minichmayr, Charly Hübner, Robert Gwisdek


    1981 verbringt Romy Schneider drei Tage mit ihrer besten Freundin Hilde in dem kleinen bretonischen Kurort Quiberon, um sich ein wenig Ruhe zu gönnen. Trotz ihrer negativen Erfahrungen mit der deutschen Presse willigt sie in ein Interview mit dem „Stern“-Reporter Michael Jürgs und dem Fotografen Robert Lebeck ein. Aus dem geplanten Termin entwickelt sich ein drei Tage andauerndes Katz- und Mausspiel zwischen dem Journalisten und der Ausnahmekünstlerin.

    116 Minuten

    Trailer ansehen

  • 18:15

    01. Mai 2018

    Transit

    Deutschland/Frankreich 2018
    Regie: Christian Petzold
    Buch: Christian Petzold
    Kamera: Hans Fromm
    Musik: Stefan Will
    Darsteller: Franz Rogowski, Paula Beer, Godehard Giese, Lilien Batman, Maryam Zaree, Barbara Auer, Matthias Brandt


    Eine große, fast unmögliche Liebe zwischen Flucht, Exil und der Sehnsucht nach einem Ort, der ein Zuhause ist: Als 1940 deutsche Truppen vor Paris stehen, entkommt der Flüchtling Georg im letzten Moment nach Marseille. Dort darf jedoch nur bleiben, wer beweisen kann, dass er gehen wird. In der Stadt begegnet Georg der geheimnisvollen Marie. Der Film vermischt die Zeitebene dieser Handlung mit einer zweiten, die sich an der Gegenwart orientiert. Frei nach dem 1942 in Marseille entstandenen gleichnamigen Roman von Anna Seghers.

    101 Minuten

    Trailer ansehen

  • 20:30

    01. Mai 2018

    Film Stars Don't Die in Liverpool

    Großbritannien 2017
    Regie: Paul McGuigan
    Buch: Matt Greenhalgh
    Kamera: Urszula Pontikos
    Musik: J. Ralph
    Darsteller: Annette Bening, Jamie Bell, Julie Walters


    Im Liverpool des Jahres 1978 entfaltet sich die Liebesgeschichte zwischen Peter Turner und der exzentrischen Schauspielerin Gloria Grahame. Was als stürmische Affäre zwischen einer sagenumwobenen Femme Fatale und ihrem jungen Liebhaber beginnt, entwickelt sich bald weiter, und Peter wird für Gloria zu einem wichtigen Vertrauten. Dann passieren jedoch Dinge, die sich beider Kontrolle entziehen, und die Beziehung wird auf eine harte Probe gestellt. Biografisches Drama, basierend auf den Erinnerungen Peter Turners.

    106 Minuten

    Trailer ansehen

Mittwoch 02. Mai

  • 18:00

    02. Mai 2018

    Das etruskische Lächeln

    USA 2017
    Regie: Oded Binnun, Mihal Brezis
    Buch: Sarah Bellwood, Michal Lali Kagan
    Kamera: Javier Aguirresarobe
    Musik: Haim Frank Ilfman
    Darsteller: Brian Cox, Thora Birch, JJ Feild, Rosanna Arquette, Tim Matheson


    Der Film erzählt die Geschichte eines grantigen alten Mannes, der sich aus gesundheitlichen Gründen auf den Weg von seiner abgelegenen schottischen Inselheimat zu seinem Sohn nach San Francisco macht. Sein Leben nimmt durch die Liebe zu seinem kleinen Enkel eine unerwartete Wendung. Spät entdeckt er, worauf es im Leben wirklich ankommt. Drama ach dem gleichnamigen Roman von José Luis Sampedro.

    Trailer ansehen

  • 20:30

    02. Mai 2018

    Transit

    Deutschland/Frankreich 2018
    Regie: Christian Petzold
    Buch: Christian Petzold
    Kamera: Hans Fromm
    Musik: Stefan Will
    Darsteller: Franz Rogowski, Paula Beer, Godehard Giese, Lilien Batman, Maryam Zaree, Barbara Auer, Matthias Brandt


    Eine große, fast unmögliche Liebe zwischen Flucht, Exil und der Sehnsucht nach einem Ort, der ein Zuhause ist: Als 1940 deutsche Truppen vor Paris stehen, entkommt der Flüchtling Georg im letzten Moment nach Marseille. Dort darf jedoch nur bleiben, wer beweisen kann, dass er gehen wird. In der Stadt begegnet Georg der geheimnisvollen Marie. Der Film vermischt die Zeitebene dieser Handlung mit einer zweiten, die sich an der Gegenwart orientiert. Frei nach dem 1942 in Marseille entstandenen gleichnamigen Roman von Anna Seghers.

    101 Minuten

    Trailer ansehen

Sonntag 06. Mai

  • 15:00

    06. Mai 2018

    MAGAZIN Filmkunst & Kultur in Winterhude e.V. – Von Tallymännern & toten Tauchern

    Hafenarbeiter im Film der 50er und 60er Jahre im Hamburger Hafen
    Ein weiteres Programm in unserer Reihe: “Zwischen Trümmern & Träumen - Hamburg im Film der Nachkriegszeit“. Dieses Mal eine informative und unterhaltsame Zusammenstellung aus Kurz-, Kultur und Spielfilm zum Thema Hafenarbeiter in den 50er und 60er Jahren im Hamburger Hafen.
    Diese Filmreihe ensteht in Zusammenarbeit mit dem
    Film & Fernsehmuseum Hamburg e.V.
    sowie dem Hafenmuseum Hamburg
    und wird freundlich unterstützt von der Filmförderung Hamburg - Schleswig Holstein GmbH


    Trailer

    Wieviele Karten?

    Ihr Name

    Ihre E-Mail-Adresse

    Ihre Vorbestellung wird zuerst an die hier angegebene E-Mail-Adresse geschickt. Bestätigen Sie bitte Ihren Reservierungswunsch durch einen Klick auf den Link in der E-Mail, damit Ihre Reservierung verbindlich wird. Sie bekommen anschließend eine weitere Mail mit der Bestätigung Ihrer Reservierung.