Navigation

Programm für heute, den 10. Dezember 2016

Samstag, 10.Dezember

  • 10. Dezember 2016

    15:00

    Die Reise mit Vater

    Deutschland 2016
    Regie: Anca Miruna Lazarescu
    Buch: Anca Miruna Lazarescu
    Kamera: Christian Stangassinger
    Musik: Ferenc Darvas
    Darsteller: Alex Margineanu, Razvan Enciu, Ovidiu Schumacher, Susanne Bormann


    1968: Der junge Rumäniendeutsche und Arzt Mihai hält seit dem Tod der Mutter seine Familie zusammen. Sein Bruder rebelliert gegen die staatlichen Autoritäten und sein lebensbedrohlich erkrankter Vater ist des Lebens überdrüssig. Auf Drängen von Mihai soll er sich einem lebensrettenden Eingriff in der DDR unterziehen. Kaum dort angekommen, finden sie die Grenze zur CSSR geschlossen, und die Familie landet per Transitvisum völlig unvorbereitet im Westen. Tragikomödie um Liebe und Freiheit.

    111 Minuten

    Trailer ansehen

  • 10. Dezember 2016

    17:15

    Jeder stirbt für sich allein

    Deutschland/Frankreich/Schweiz/Großbritannien 2016
    Regie: Vincent Pérez
    Buch: Achim von Borries, Vincent Pérez
    Kamera: Christophe Beaucarne
    Musik: Alexandre Desplat
    Darsteller: Emma Thompson, Brendan Gleeson, Daniel Brühl, Mikael Persbrandt, Monique Chaumette, Joachim Bissmeier


    Berlin 1940, Jablonskistraße. Das Arbeiterehepaar Anna und Otto Quangel erhält die Nachricht vom Tod seines Sohnes an der Front. Nachdem sie jahrelang das NS-Regime unterstützt hatten, beschließen die Eheleute nun, Widerstand zu leisten. Mit klaren Botschaften auf schlichten Postkarten nehmen sie den Kampf auf. Die Obrigkeit – in Gestalt des Kommissars Escherich – kommt ihnen jedoch auf die Spur. Neuverfilmung des auf wahren Begebenheiten beruhendenden gleichnamigen Romans von Hans Fallada.

    100 Minuten

    Trailer ansehen

  • 10. Dezember 2016

    19:15

    Egon Schiele

    Österreich/Luxemburg 2016
    Regie: Dieter Berner
    Buch: Hilde Berger, Dieter Berner
    Kamera: Carsten Thiele
    Musik: André Dziezuk
    Darsteller: Noah Saavedra, Maresi Riegner, Valerie Pachner, Marie Jung


    Wien, Anfang des 20. Jahrhunderts: Egon Schiele ist einer der meistdiskutiertesten, radikalsten und originellsten Künstler seiner Zeit. Sein kreatives Schaffen wird inspiriert von schönen Frauen und dem pulsierenden Zeitgeist einer zu Ende gehenden Ära. Im Zentrum stehen dabei seine Schwester und erste Muse Gerti sowie die 17-jährige Wally, mit der ihn eine tiefe Liebe verbindet. Biopic.

    109 Minuten

    Trailer ansehen

  • 10. Dezember 2016

    21:30

    Paterson

    USA 2016
    Regie: Jim Jarmusch
    Buch: Jim Jarmusch
    Kamera: Frederick Elmes
    Musik: Sqürl
    Darsteller: Adam Driver, Golshifteh Farahani, Helen-Jean Arthur, Barry Shabaka Henley


    Der Busfahrers Paterson heißt genauso wie der Ort, in dem er lebt. Die Kleinstadt in New Jersey und ihre eigentümlichen Bewohner sind die Inspiration für seine Gedichte, die er Tag für Tag in der Mittagspause auf der Parkbank verfasst. Die Welt seiner Frau Laura dagegen ist im ständigen Wandel. Fast täglich hat sie Träume, jeder einzelne davon ein neues inspirierendes Projekt. Paterson liebt Laura und sie ihn. Er unterstützt ihre Ambitionen und sie bewundert seine Gabe für Poesie. Komödie.

    123 Minuten

    Trailer ansehen

Seitenanfang Programmvorschau

Vorankündigungen

Freitag, 16.Dezember

  • 16. Dezember 2016

    20:00

    AUSVERKAUFT ! – TRUDE TRÄUMT VON AFRIKA

    Das wird aber auch Zeit ! - Die Abschiedstour
    Die Truden sind auf Abschiedstour. Und mit ihnen geht eine Kombo die ihresgleichen in den letzten 25 Jahren weder gesucht noch gefunden hat. Ein Unikat auf den Bühnen der Republik- und darüber hinaus. Doch bevor sie gehen tun sie nochmal all das , was sie sich jahrelang verkniffen haben, was ihnen schon immer einfach Spaß macht- oder was nun endlich mal ausprobiert werden will. Und alles zum letzten mal:
    Mitreissende Rhythmen, auf was und wie auch immer, ebensolche Gesänge,... alles in allem: energievolle Musik mit Trommeln, Flöten, Geschepper und Gedöhns, altersgerechter Tanzakrobatik und Überraschungen aller Art.
    Und immer war und ist eines klar: die Damen beherrschen ihr Handwerk.

    Ein Abschied, der nicht leicht fällt und doch unglaublich viel Vergnügen bereitet !

    Beginn: 20.00 Uhr Einlaß und Bar ab: 19.00 Uhr
    Diese Veranstaltung ist ausverkauft.

    WICHTIG: Reservierte Karten müssen bis zum 28.11.2016 abgeholt und bezahlt werden !!!
    Danach verfällt jede Reservierung ersatzlos !!!














    TRUDE TRÄUMT VON AFRIKA (Ausschnitte aus vielen Jahren)

Samstag, 24.Dezember

  • 24. Dezember 2016

    10:30

    Heiligabend für Kurze

    Ein Programm aus Weihnachts-Kurzfilmklassikern. Weihnachten mit Pippi Langstrumpf, Lotta aus der Krachmacherstraße, Pettersson & Findus, Mama Muh & der Krähe...


  • 24. Dezember 2016

    12:30

    In jenen Tagen

    Weihnachten im Hamburg der Nachkriegszeit
    Die Geschichte eines Autos, beim Zerlegen auf dem Schrottplatz, in Rückblenden erzählt.
    Im Beiprogramm Weihnachts-Wochenschauen


  • 24. Dezember 2016

    14:30

    Ist das Leben nicht schön?


    Regie: Frank Capra
    Darsteller: James Stewart, Lionel Barrymore


    Am stillen Weihnachtsabend in der Kleinstadt Bedford Falls ist George Bailey drauf und dran, Selbstmord zu verüben. George ist Inhaber einer kleinen, familiär geführten Bank, die vielen weniger gut verdienenden Familien ein eigenes Häuschen finanziert. Durch ein Missgeschick ging eine große Summe verloren und George hat nun eine Klage wegen Veruntreuung am Hals. Kläger ist der wohlhabende Mr. Potter, dem Georges Menschenfreundlichkeit schon lange ein Dorn im Auge war. Als dieser sich nun völlig verzweifelt von einer Brücke in den eiskalten Fluss stürzen will, hält ihn in letzter Sekunde ein netter, älterer Herr davon ab. Clarence ist im wahrsten Sinne des Wortes ein "rettender Engel", der George an diesem Weihnachtsabend wieder neuen Lebensmut gibt.

    125 Minuten

    Trailer ansehen

Samstag, 31.Dezember

  • 31. Dezember 2016

    19:00

    Die kleinste Schau der Welt GB 1957

    Silvester 2016
    Nach 60 Jahren erstmals wieder auf der Leinwand ! DIE KLEINSTE SCHAU DER WELT ( The smallest show on earth) GB 1957 s/w, dt.Fassung, ca. 80 min; R: Basil Dearden; D: Peter Sellers (Pink Panther, Dr.Seltsam), Margaret Rutherford ( Miss Marple), Bernard Miles, Virginia McKenna, Bill Travers " Eine wahre Kinoperle “ (Hamburger Abendblatt)
    Vorweg, ab 18.30 Uhr gibt`s ein buntes Vorprogramm zum Thema KINO und traditionsgemäß den berüchtigten MAGAZIN Glühwein, Holundergrog, Sekt und Saft im Foyer. Karten ab 31.Oktober auch direkt der MAGAZIN Kasse.


    Ein junges Paar erbt von einem bis dahin unbekannten Großonkel Simon ein Kino in der englischen Industriestadt Sloughbourough. Ganz aus dem Häusschen ob der Erbschaft, fahren sie sofort hin und suchen das Kino. Eine herbe Überraschung erwartet sie dort. Dennoch: Völlig unbedarft im Kinogeschäft, versuchen sie die alte Flohkiste mit Hilfe des früheren Personals ( herrlich Margaret Rutherford als dragonerhafte Kassiererin und Peter Sellers als Filmvorführer mit Panzerglasbrille) mit ungewöhnlichen Mitteln wieder zum Laufen zu bringen.
    Das könnte auch die Geschichte unseres MAGAZIN Teams sein...
    Vorweg, ab 18.30 Uhr gibt`s ein buntes Vorprogramm zum Thema KINO und traditionsgemäß den berüchtigten MAGAZIN Glühwein, Holundergrog, Sekt und Saft im Foyer.
    Karten ab 31.Oktober auch direkt der MAGAZIN Kasse.

    Trailer ansehen

    Wieviele Karten?

    Ihr Name

    Ihre E-Mail-Adresse

    Ihre Vorbestellung wird zuerst an die hier angegebene E-Mail-Adresse geschickt. Bestätigen Sie bitte Ihren Reservierungswunsch durch einen Klick auf den Link in der E-Mail, damit Ihre Reservierung verbindlich wird. Sie bekommen anschließend eine weitere Mail mit der Bestätigung Ihrer Reservierung.

Donnerstag, 26.Januar

  • 26. Januar 2017

    19:30

    ISLAND - Eine Fernsichten-Multimedia-Reportage mit Dirk Bleyer


    Monatelang und zu jeder Jahreszeit durchstreift der renommierte Naturfotograf mit Foto- und Filmkamera die entlegensten Winkel der rauen Insel. 
Mit dem Islandpferd reitet er einsame Strände entlang, fegt mit dem Motorschlitten über die Eisfelder zum speienden Eyjafjallajökull. Er pilgert auf der Laugavegur-Route eine der schönsten Wanderstrecken und fängt vom Kajak aus mit seinem Objektiv bunte Papageitaucher für uns ein.
    Die live-kommentierten Bilder und Videosequenzen sind eine Hommage an das letzte Abenteuer Europas.

    Sehen Sie sich den grandiosen Trailer an !

    Tickets: 14,00 Euro im Vorverkauf und 16,00 Euro an der Abendkasse
- Vorverkauf an der Kasse zu Kino-Öffnungszeiten 
- KARTENVORBESTELLUNG
- oder über unser Kartentelefon: 040 - 514 30 873


    Trailer: ISLAND - IM RAUSCH DER SINNE

    Wieviele Karten?

    Ihr Name

    Ihre E-Mail-Adresse

    Ihre Vorbestellung wird zuerst an die hier angegebene E-Mail-Adresse geschickt. Bestätigen Sie bitte Ihren Reservierungswunsch durch einen Klick auf den Link in der E-Mail, damit Ihre Reservierung verbindlich wird. Sie bekommen anschließend eine weitere Mail mit der Bestätigung Ihrer Reservierung.

Seitenanfang Programmvorschau