Navigation

Programm für heute, den 28. Mai 2015

Donnerstag, 28.Mai

  • 28. Mai 2015

    16:00

    Kaffeeklatsch – Hedi Schneider steckt fest

    Ohne Titel.png

    Deutschland 2015
    Regie: Sonja Heiss
    Buch: Sonja Heiss
    Kamera: Nikolai von Graevenitz
    Musik: Lambert
    Darsteller: Laura Tonke, Hans Löw, Leander Nitsche, Melanie Straub, Simon Schwarz, Margarita Broich


    Inhalt Trailer ansehen

    Hedi, Uli und ihr Sohn Finn haben sich ihr Leben gut eingerichtet. Doch plötzlich steckt Hedi fest. Erst mal nur im Aufzug, aber dann auch im Kopf. Sie wird von plötzlichen Panikattacken heimgesucht und auch die verschriebenen Medikamente helfen kaum. Angesichts Hedis veränderter Persönlichkeit und um ihrer Liebe eine letzte Chance zu geben, beschließen Hedi und Uli schließlich nach Norwegen zu reisen und noch einmal glücklich zu sein – zumindest für 24 Stunden. Tragikomödie. 92 Minuten

  • 28. Mai 2015

    18:00

    Kein Ort ohne Dich

    15120423.jpg

    USA 2015
    Regie: John Tillman Jr.
    Buch: Craig Bolotin
    Kamera: David Tattersall
    Musik: Mark Isham
    Darsteller: Scott Eastwood, Britt Robertson, Alan Alda, Jack Huston, Oona Chaplin


    Inhalt Trailer ansehen

    Luke, ein ehemaliger Rodeo-Champion, plant gerade sein Comeback, als er die College-Studentin Sophia kennenlernt. Ihre Liebe steht unter keinem guten Stern, denn die Kunsthistorikerin hat das Angebot erhalten, für ihren Traumjob nach New York zu gehen. Während sich beide bemühen, Beziehung und berufliche Leidenschaft unter einen Hut zu bringen, machen sie Bekanntschaft mit Ira. Dessen Erinnerungen an seine geliebte Frau und ihre jahrzehntelange Ehe geben dem jungen Paar Hoffnung ... Romantisches Drama nach Nicholas Sparks’ gleichnamigem Roman. 129 Minuten

  • 28. Mai 2015

    20:30

    Das Versprechen eines Lebens

    038911.jpg

    Australien/Türkei/USA 2014
    Regie: Russell Crowe
    Buch: Andrew Knight, Andrew Anastasios
    Kamera: Andrew Lesnie
    Musik: David Hirschfelder
    Darsteller: Russell Crowe, Olga Kurylenko, Yilmaz Erdogan, Cem Yilmaz, Jai Courtney


    Inhalt Trailer ansehen

    Australien, 1919. Nach dem plötzlichen Tod seiner Frau Eliza, macht sich der Farmer Connor auf die Suche nach seinen Söhnen. Dafür reist der Witwer in die Türkei, denn vier Jahre zuvor kämpften seine Söhne in der Schlacht von Gallipoli im Ersten Weltkrieg und gelten seitdem als vermisst. Unterstützt von einem türkischen Offizier, begibt sich Connor auf eine abenteuerliche Reise quer durchs Land. Nachkriegsdrama. 112 Minuten

Seitenanfang Programmvorschau

Vorankündigungen

Dienstag, 14.Juli

  • 14. Juli 2015

    20:30

    Ab 13.Juni im MAGAZIN ( Termine siehe Programm ) – Dessau Dancers

    Unknown.jpeg

    Deutschland 2014
    Regie: Jan Martin Scharf
    Buch: Ruth Toma
    Kamera: Felix Novo de Oliveira
    Musik: Marc Collin
    Darsteller: Gordon Kämmerer, Sonja Gerhardt, Oliver Konietzny, Sebastian Jäger, Arved Birnbaum, Rainer Bock, Wolfgang Stumph


    Inhalt Trailer ansehen

    Von der Kritik verrissen - Vom Publikum geliebt Sommer 1985. Die staatliche DDR Filmzensur erkennt ihren kapitalen Fehler. Sie hatte den amerikanischen Breakdance-Film “Beatstreet“ zur Aufführung in den DDR Kinos zugelassen. Die Jugend stürmte die Kinos und das erkannte Freiheitsgefühl ließ die bunten Streetdance-Gruppen in allen Winkeln der grauen Republik wie Pilze aus dem Boden schießen. Die tattrige Genossenführung sah eine schlimme Jugendrevolte aufkommen. GOODBYE LENIN in der SONNENALLEE. Statt wie üblich mit Bautzen und Studienverbot zu drohen, versuchte man die Jugendlichen mit TV-Auftritten bei “Ein Kessel Buntes“ und FDJ Veranstaltungen zu ködern und auf Kurs zu trimmen und “diesen imperialistischen Brechtanz“ den Arbeitern und Bauern dort als “sozialistischen Schautanz mit akrobatischen Einlagen“ zu verkaufen. Eine herrlich bunt-ostalgisch ausgestattete Komödie, basierend auf wahren Ereignissen. 90 Minuten

Seitenanfang Programmvorschau